Hauptmenü öffnen

Doctor Brants Narrenschiff/Von vermessenen Narren

< Doctor Brants Narrenschiff
« Von Buhlschaft Sebastian Brant
Doctor Brants Narrenschiff
Von närrischen Anschlägen »
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern).


[19v]

Wer spricht das gatt barmhertzig sy
Alleyn / vnd nit gerecht dar by
Der hat vernunfft wie genß vnd sü



Narrenschiff (Brant) 1499 pic 0015.jpg

Von vermessenheyt gotz


Der schmyert sich wol mit esels schmaltz
Vnd hat die büchsen an dem halß
Der sprechen gtar / das gott der herr
So baermung sy / vnd zürn nit ser

[20r]

5
Ob man joch etwan sünd volbring /

Vnd wygt die sünden also gering
Das sünden ye sy gantz menschlich
Nuon hab doch gott das hymelrich
Den gensen ye gantz nit gemacht

10
So hab man all zyt sünd volbracht

Vnd vohe nit erst von nuwem an /
Die Bybel er erzelen kan
Vnd ander sunst hystoryen vil
Dar vß er doch nit mercken will

15
Das allenthalb die straff dar nach

Geschriben stat / mit plag vnd rach /
Vnd das gott nye die leng vertruog
Das man jn an eyn backen schluog /
Gott ist kein boehem / oder Datt

20
Ir sprochen er doch wol verstat /

Wie wol syn baermung ist on moß /
On zal / gewiecht / vnnentlich groß /
So blibe doch syn gerechtikeyt
Vnd strofft die sünd jn ewikeyt

25
An allen den / die nit duent recht

Gar offt / biß jnn das nünd geschlecht
Barmhertzikeyt die leng nit stat
Wenn gott gerechtikeyt verlat /
Wor ist / der hymel ghoert nit zuo

30
Den gensen / aber ouch keyn kuo

Keyn narr / aff / esel / oder schwyn
Kumbt yemer ewiklich dar jn /
Vnd was ghoert jn des tüfels zal
Das nymbt jm nyemen über al