Hauptmenü öffnen
Textdaten
Autor: Christian Morgenstern
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Die drei Spatzen
Untertitel:
aus: Klein Irmchen, S. 19
Herausgeber:
Auflage: 1. Auflage
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1921
Verlag: Bruno Cassirer
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Berlin
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Internet Archive = Iowa-USA*
Kurzbeschreibung:
Die Illustration von Josua Leander Gampp (1889–1969) ist nicht gemeinfrei und wurde daher unkenntlich gemacht.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: [1]
Bild
Morgenstern Die drei Spatzen.jpg
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[19]
Die drei Spatzen


In einem leeren Haselstrauch
da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch.
    
Der Erich rechts und links der Franz
und mitten drin der freche Hans.
     

5
Sie haben die Augen zu, ganz zu,

und obendrüber da schneit es, hu!
    
Sie rücken zusammen dicht an dicht.
So warm wie der Hans hats niemand nicht.
    
Sie hör’n alle drei ihrer Herzlein Gepoch.

10
Und wenn sie nicht weg sind, so sitzen sie noch.