Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige:Band 2:Seite 8

Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige
« Zurück
Band 2:Seite 7
Vorwärts »
Band 2:Seite 9
Band: 2.
Posse Band 2 0073.jpg
unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht Korrektur gelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du bei den Erklärungen über Bearbeitungsstände.


6. Derselbe.Bearbeiten

Revers von No. 5.

Umschrift: [f] S SeCVnDVff) siGismvnDi Dei gracia ReGis ßvnGARie eT aliorvcd ReGnORVro in ALIO PARTe SIGILL1 expRessoRvrr).

Tafel 13.Bearbeiten

1. Derselbe.Bearbeiten

Or. Staatsarchiv Wien. 1402 Sept 17. Heffner XII. 95.

Umschrift: f Bigianiunbos ■ bei ■ gratta • rex ■ Ijungarie ■ batmactE ■ rroar.te ■ ttt ■ et ■ romani ■ im.ßii ■ nicarius ■ gnai.

Reichsvikariat.

2. Derselbe.Bearbeiten

Umschrift: s ■ sigifmttnbt ■ hung' - 7t fat' ro imp oiciirü ■ rEg ■ bnEm ■ gDbBrnatuc, Rücksiegel zu No. 1.

3. Derselbe.Bearbeiten

Or. Hauptstaatsarchiv Dresden 5797. 1420 Jan. 14. Heffner XIV. 98.

Umschrift: sigisniüiibos ■ bei ■ gra ■ xomattor • xtx ■ femp • angoß ■ ac fmga ■ balntaf ■ croar ■ turnt ■ pne ■ gaüirie • loboniEr ■ romae ■ br»Igarieii ■ xsx ■ marrijto ■ htanbEiiburgEtis ■ nsc • no ■ boemie • et • loanburgens ■ fjeres.

Römisches Königssiegel.

4. Derselbe.Bearbeiten

Or. Hauptstaatsarchiv Dresden 5832. 1421 Jan. 12. Heßher XIV. 105.

Umschrift: Btgismobos ■ bei ■ gra ■ rontanor ■ rEx ■ remp • angoßo» • ac ■ Ijungarie Efr ■ xsx. Römisches König

Tafel 14.Bearbeiten

1. Derselbe.Bearbeiten

Or. Staatsarchiv Budapest 9745. 1411 Juli 4.

Umschrift: Avers: + SIGISODVnDVS ■ [D]€I ■ GRATIA ßVDGARie ■ DAL(D[ACI]e ■ CROACie ■ RACDE ■ seRVie ■ GALLicie ■ LODomeRie CVCD ■ BVLGARieQVe ■ REX AC (DARCßlO Ii BRAnDemBVRGensis ■ SACRI ■ RO(T)AnI I0DP€RII -ARCßlCACPeRARlVS- BO߀(T)ie- eT ■ LVicecr>BVR[G]ensis • ßeRes.

Majestätssiegel für Ungarn, bis zur Römischen Kaiserkrönung in Gebrauch.

2. Derselbe.Bearbeiten

Revers von No. 1: S ■ SeCVnDVOD ■ SIGlSCDVnDI ■ [De]I ■ GRACIA ■ ReGis ■ ßvnGARie • eT ■ aliorvcd • ReGnoRvcTi ■ in alio- PARTe S1GILLI eXPReSSORVO).

3. Derselbe.Bearbeiten

Or. Staatsarchiv Budapest 12036. 1429 April 16.

Umschrift: sigiBniboa ■ bei gra romanornm. in seine • aügofloa ■ ar ■ hongari' 7rele.

Römisches Königssekret für Ungarn.

4. Derselbe.Bearbeiten

Or. Staatsarchiv Budapest 12785. 1435 Dez. 18.

Umschrift: Sigifmunbits bei gra romaoTi tmpaltir [Emp augts at ftitgarie boemie balmac croac 7c xtx. Römisches Kaisersekret für Ungarn."

Tafel 15.Bearbeiten

1. Derselbe.Bearbeiten

Gipsabdruck in der Mellyschen Siegelsamtnlung Wien (im Besitze des Vereins Adler daselbst). Mit dem Jahre 1435.

Umschrift. Avers: SIGISlDVnDVS • Dei ■ GRACIA • ROCDAnORVO) • IMPERATOR ■ SeODPeR AVGVS[TVS • fjVjnGARie • BOßecnie-[DA]Lm[ACi]e ■ CROACie | RAcne seRVie ■ GALicie ■ LODomeRie • comAnie • BVLGARieQ5 • Rex eT LVcemBVRGensis-ßeRes.

Majestätssiegel für Ungarn nach der Kaiserkrönung.

2. Derselbe.Bearbeiten

Revers von No. 1: [S ■ Se]CVDV ■ SIGISfOVDI • DEI • GRA • ROmAnO» • imPATOfs • se[roP] ■ avgvsti • ac ■ ßVGARie ■ eT ■ alios • Recnos • REGIS in ALIO ■ PART ■ SIGILLI -eXPReSSATAR.