Hauptmenü öffnen

Biographisches Jahrbuch und Deutscher Nekrolog

Zeitschrift
Titel: Biographisches Jahrbuch und Deutscher Nekrolog
Untertitel:
Herausgeber: Anton Bettelheim u.a.
Auflage:
Verlag: Reimers u.a.
Ort: Berlin u.a.
Zeitraum: 1897–1929
Erscheinungs-
verlauf:
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger:
Fachgebiete: Gesellschaft, Politik, Literatur, Kunst, Geschichte
Sigle: '
Biographien bedeutender Deutscher in der Tradition der Allgemeinen Deutschen Biographie. Mit den Vorläufer- und Nachfolger-Periodika Biographische Blätter bzw. Deutsches biographisches Jahrbuch
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: 217208-2
Eintrag in der GND: 4471772-6
Weitere Angebote
Bild
Biographisches Jahrbuch und Deutscher Nekrolog 1897 Titel.png
Erschließung
Inhalt vollständig erfasst


VerzeichnisseBearbeiten

Texte bei WikisourceBearbeiten

  Siehe auch die bei Wikisource verfügbaren Texte in der Kategorie Biographisches Jahrbuch und Deutscher Nekrolog.

PDF-VerzeichnisBearbeiten

Biographische BlätterBearbeiten

Biographische Blätter. Jahrbuch für lebensgeschichtliche Kunst und Forschung, hg. von Anton Bettelheim; Berlin, Hofmann.

Biographisches Jahrbuch und Deutscher NekrologBearbeiten

Biographisches Jahrbuch und Deutscher Nekrolog, hrsg. von Anton Bettelheim. Berlin, Reimer. In Klammern das Erscheinungsjahr. Die erstgenannten Links führen zum Namensregister, welches nur die Artikel, nicht aber die anschließende Totenliste erfasst. Die Internet Archiv=Michigan-Bände sind optimiert und vollständig.

Deutsches biographisches JahrbuchBearbeiten

Deutsches biographisches Jahrbuch, hrsg. vom Verband der Deutschen Akademien; Stuttgart, Berlin und Leipzig, Deutsche Verlagsanstalt. Die Internet Archive Links führen zum Namensregister, welches nur die Artikel, nicht aber die Totenliste erfasst.

AnmerkungenBearbeiten

  • Der von Alfred Kleinberg geschriebene Nekrolog auf Karl May im 18. Band führte zu einem Rechtsstreit mit dem Karl-May-Verleger Euchar Albrecht Schmid. Der Artikel wurde gegen den Willen des Autors und des Herausgebers in den Bänden ausgetauscht (ersetzt durch einen Nekrolog von Artur Buchenau, flankiert von einer kurzen Notiz von Georg Reimer). Der Verfasser Alfred Kleinberg und der Herausgeber Anton Bettelheim kündigten daraufhin ihre Mitarbeit am Jahrbuch auf. Siehe Karl-May-Wiki