BLKÖ:Pokorny, W.

Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Pokorny, Wilhelm
Nächster>>>
Pokorny (Maler)
Band: 23 (1872), ab Seite: 49. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
W. Pokorny in Wikidata
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Pokorny, W.|23|49|}}

11. W. Pokorny, diente als Beamter bei dem k. k. Hofkriegsrathe und war als Schriftsteller thätig. Er schrieb: „Die Gebühren der österreichischen Armee“ (Wien 1843) und gab eine Karte der k. k. Militärgrenze heraus, wofür er von Sr. Majestät dem Kaiser Ferdinand mit einem Ehrengeschenk ausgezeichnet wurde. [Frankl (Ludw. Aug.), Sonntagsblätter (Wien, gr. 4°.) II. Jahrg. (1843), S. 748.)] –