BLKÖ:Palugyanßky

Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Palucci
Band: 21 (1870), ab Seite: 255. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Michail Balugjanski in der Wikipedia
Bałudjanski, Michael (BLKÖ) in Wikidata
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Palugyanßky|21|255|}}

Palugyanßky. Unter diesem Namen erscheint irrthümlich in den „Annalen der Literatur und Kunst des In- und Auslandes" (Wien, bei Doll, 8°.) Bd. III, S. 326, der aus Ungarn gebürtige, nach Rußland ausgewanderte nachmalige Professor zu Petersburg, Michael Baludjanski, der auch Erzieher des kais. russischen Großfürsten Nikolaus war. Siehe Bd. I, S. 139, dieses Lexikons.