BLKÖ:Karl, André

Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Karl, Alexander
Band: 10 (1863), ab Seite: 477. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Carl Carl in der Wikipedia
Carl Carl in Wikidata
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Karl, André|10|477|}}

Karl, André. Unter diesem Namen erscheint in Meyer’s großem Conversations-Lexikon für die gebildeten Stände (Hildburghausen, Bibliographisches Institut). Bd. XVII, S. 666, Nr. 217, der Theaterdirector Carl, wie es dort weiter heißt, angeblich Bernbaum. Alle diese Daten sind unrichtig. Carl schrieb sich nie Karl sondern Carl, hieß nicht Andreas, sondern gleichfalls Karl, und sein wahrer Name ist nicht Bernbaum, sondern Bernbrunn. Auch daß er von israelitischen Eltern zu Wien geboren war, ist nicht festgestellt. Vergleiche die Biographie: Bernbrunn, Karl [Bd. II, S. 327].