Achtent wie mir were (Mit aufgelösten Abbreviaturen)

Textdaten
Autor: Bruno von Hornberg
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Achtent wie mir were
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 251v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. und 14. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Achtent wie mir were in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[251v]

Achtent wie mir were·
do ich ir hant in miner hende·
hate vnz dc ich die beslos·
ich was âne swere·
do was si vor missewende·
fri bi der mich nie verdros·
schone tvgent vnd ere·
hat dú reine mv̊tes mere·
dv́ mich da zem herzen schôs·

Frowe minnekliche·
dú solt mich von sorgen bringen·
dur din reine seligheit·
ich bin froͤide riche·
mag mir wol an dir gelingen·
so wil ich dir sin bereit·
selde vs dine guͤte·
dv solt troͤsten min gemvͤte·
dvr dich trage ich sendú leit·

Ich wânde âne swêre·
svnder sende not beliben·
ê dc ich ein wib gesach·
dú ist so froͤidebêre·
swem ie trost von gůten wiben·
ald ie herzeleit geschach·
der sol dur sin ere·
wúnschen dc si noch verkere·
dvr ir tvgent min vngemach·