ADB:Werdenberg, Johann Friedrich

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Werdenberg, Johann Friedrich“ von Julius Pagel in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 41 (1896), S. 759, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Werdenberg,_Johann_Friedrich&oldid=- (Version vom 23. Januar 2021, 05:56 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 41 (1896), S. 759 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Oktober 2009, suchen)
GND-Nummer 120207486
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|41|759|759|Werdenberg, Johann Friedrich|Julius Pagel|ADB:Werdenberg, Johann Friedrich}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=120207486}}    

Werdenberg: Johann Friedrich W., Arzt und Professor der Philosophie in Basel zu Anfang des 17. Jahrhunderts, war ein Intimus des berühmten Wundarztes Fabr. Hilden, zu dessen Werken er eine Reihe von Beiträgen lieferte. Er selbst verfaßte „Tractatus de febribus“ (Basel 1607).

Kestner’s med. Gelehrtenlexikon, S. 914.