ADB:Spull, Johann (Rektor in Köln)

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Spull, Johann“ von Johann Friedrich von Schulte in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 35 (1893), S. 328, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Spull,_Johann_(Rektor_in_K%C3%B6ln)&oldid=- (Version vom 27. September 2020, 14:49 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Spruner, Karl
Band 35 (1893), S. 328 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand September 2019, suchen)
GND-Nummer 138490953
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|35|328|328|Spull, Johann|Johann Friedrich von Schulte|ADB:Spull, Johann (Rektor in Köln)}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=138490953}}    

Spull: Johann S. Unter diesem Namen kommen zwei Lehrer in Köln vor, der ältere 1413 als Rector mit dem Zusatze „magister in artibus et licentiatus in jure canonico“, der andere 1430 als „Joh. de Spull junior utr. juris doctor, Canonicus an St. Gereon.“ Welchem von beiden die handschriftlich erhaltene „lectura in IV. librum decretalium“ zu Greifswald angehört, ist nicht zu sagen.

Vgl. Th. Pyl, Die Handschr. und Urkunden der von Rubenow 1456 gestifteten Juristen- und Artisten-Bibliothek zu Greifswald. Das. 1865. S. 79. – v. Bianco, Univ. Köln I, S. 821, 823.