ADB:Ranger, Achaz Christian

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Ranger, Achaz Christian“ von Johann Friedrich von Schulte in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 27 (1888), S. 229–230, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Ranger,_Achaz_Christian&oldid=- (Version vom 20. Juni 2021, 01:33 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 27 (1888), S. 229–230 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand August 2013, suchen)
GND-Nummer 101075499
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|27|229|230|Ranger, Achaz Christian|Johann Friedrich von Schulte|ADB:Ranger, Achaz Christian}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=101075499}}    

Ranger: Achaz Christian R., Jurist, geb. am 19. Februar 1648 zu Leuenstein in Ostpreußen, † am 19. Januar 1694 zu Königsberg. Er wurde hier 1676 Dr. jur. und außerordentlicher Professor der Rechte, 1679 Beisitzer des samländischen Consistoriums, 1689 Hofgerichtsrath, legte darauf die Professur nieder. Seine Schriften bestehen in Disputationen bezw. Dissertationen: [230] „De concursu actionum“; „De beneficiis fideiussoribus competentibus“; „De masculorum conditionibus in jure melioribus“; „De eo quod iustum est circa consilia“; „De jure thesauri“; „De differentia inter ius civ. et feud. circa successionem“; „De arrhis“; „De flagellatoribus annonae seu dardanariis“; „De repressaliis“; „De iure suspendii“; „De indulgentia“; „De oculari inspectione“; „De iure aggratiandi“; „De ingratitudine“; „De obsequio parentibus et patronis praestando“; „De patriciis“ Giss. 1684, 1740; „De iure baptismi“ Regiom. 1690.

Arnoldt, Hist. II, 267. – Jöcher III.