ADB:Neuhauser, Bernhard

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Neuhauser, Bernhard“ von Karl Werner in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 23 (1886), S. 506–507, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Neuhauser,_Bernhard&oldid=- (Version vom 29. Januar 2023, 14:55 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Nächster>>>
Neuhauser, Johann
Band 23 (1886), S. 506–507 (Quelle).
Wikisource-logo.svg [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Januar 2019, suchen)
Wikidata-logo.svg Bernhard Neuhauser in Wikidata
GND-Nummer 124870961
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|23|506|507|Neuhauser, Bernhard|Karl Werner|ADB:Neuhauser, Bernhard}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=124870961}}    

Neuhauser: Bernhard N., geb. 1614 zu München, seit 1630 dem Jesuitenorden angehörig, lehrte in den Schulen seines Ordens Humaniora und Philosophie und widmete sich sodann der Mission und dem Predigtamte. Zwei von ihm in den Jahren 1662 und 1664 veröffentlichte theologische Schriften [507] über das Fegefeuer und das Abendmahl verwickelten ihn in eine Controverse mit J. H. Ursinus (die näheren Angaben darüber bei Backer V, S. 552 f.). Er starb 1673 zu Innsbruck.