Hauptmenü öffnen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Haug, Michael“ von l. u. in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 11 (1880), S. 56, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Haug,_Michael&oldid=- (Version vom 21. November 2019, 15:39 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Haug, Martin
Nächster>>>
Haug, Virgil
Band 11 (1880), S. 56 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Oktober 2009, suchen)
GND-Nummer 119700611
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|11|56|56|Haug, Michael|l. u.|ADB:Haug, Michael}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=119700611}}    

Haug: Michael H., ein katholischer Dichter, von welchem Wackernagel ein Lied in einer längern und einer kürzern Bearbeitung mittheilt, das zur Vertheidigung der (katholischen) Kirchenlehre gegen die Neuerungen der Evangelischen und der Sectirer verfaßt ist. In der längeren Form ist es zu Freiburg im Breisgau 1525 in einem Einzeldruck erschienen in 73 Strophen; die kürzere Form, in 68 Strophen, lag Wackernagel in einem Münchener Druck vor. Von dem Verfasser scheint sonst nichts bekannt zu sein.

Vgl. Wackernagel, Das deutsche Kirchenlied, Bd. V. S. 901 ff.; Bibliographie S. 78 u. S. 461. Goedeke, S. 156. Nr. 9. Weller, Repertorium Nr. 3436.