Hauptmenü öffnen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Eyerel, Jos.“ von August Hirsch in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 6 (1877), S. 458, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Eyerel,_Josef&oldid=- (Version vom 21. November 2019, 13:00 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Nächster>>>
Eylert, Rulemann
Band 6 (1877), S. 458 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand März 2011, suchen)
GND-Nummer 136318703
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|6|458|458|Eyerel, Jos.|August Hirsch|ADB:Eyerel, Josef}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=136318703}}    

Eyerel: Jos. E., Arzt, in der Mitte des 18. Jahrhunderts in Kaisersheim (baierisch Schwaben) geboren, Arzt in Wien, darf hier als Schüler und Freund Stoll’s genannt werden, um den er sich durch Herausgabe und Commentarien seiner Werke, besonders der von Stoll nachgelassenen Schriften verdient gemacht hat. Außerdem hat er zahlreiche medicinische und naturwissenschaftliche Werke aus dem Lateinischen, Französischen und Italienischen ins Deutsche übersetzt. Er ist im zweiten Decennium dieses Jahrhunderts in Wien gestorben.