ADB:Boschhuysen, Frans von

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Boschhuysen, Frans von“ von Pieter Lodewijk Muller in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 3 (1876), S. 186, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Boschhuysen,_Frans_von&oldid=- (Version vom 29. Februar 2020, 13:57 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 3 (1876), S. 186 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Mai 2011, suchen)
GND-Nummer 139265198
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|3|186|186|Boschhuysen, Frans von|Pieter Lodewijk Muller|ADB:Boschhuysen, Frans von}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=139265198}}    

Boschhuysen: Frans v. B., niederländischer Seemann, aus Amsterdam, gehörte zu den treuesten Anhängern der Regierung und des Katholicismus und machte sich einen großen Namen als Führer der holländischen, namentlich von Amsterdam gelieferten Flotte gegen die Wassergeusen (1567–72). Nach der Revolution Hollands im letzteren Jahre war er gegen die Nordholländer weniger glücklich (Amsterdam blieb spanisch bis 1587) und seiner ungenügenden Führung ward der Verlust der Schlacht am Zuidersee 1573 zugeschrieben. Nachher wird er nicht mehr genannt.