Zedler:Lippe, (Bernhard der I. Graf von der)

Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste
korrigiert
<<<Vorheriger

Lippe, (August Graf von der)

Nächster>>>

Lippe, (Bernhard der II. Graf von der)

Band: 17 (1738), Spalte: 1534–1535. (Scan)

[[| in Wikisource]]
Bernhard I. (Lippe) in der Wikipedia
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für WP  
Literatur
* {{Zedler Online|17|Lippe, (Bernhard der I. Graf von der)|1534|1535}}
Weblinks
{{Wikisource|Zedler:Lippe, (Bernhard der I. Graf von der)|Lippe, (Bernhard der I. Graf von der)|Artikel in [[Johann Heinrich Zedler|Zedlers’]] [[Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste|Universal-Lexicon]] (1738)}}
mit dem Scan von MDZ vergleichen  


Lippe, (Bernhard der I. Graf von der) einer derer ältesten vorhergehenden Geschlechts, lebte im Anfange des 12. Jahrhunderts und war ein Sohn [1535] Conrads, brachte es auch durch seine Tapferkeit dahin, daß er General des damahligen Herzogs zu Sachsen und nachmahligen Kaysers Lotharii ward.

Er befand sich auch im 1115. Jahre mit in dem Treffen bey dem Welffs-Holtze gegen Kayser Henrichen den V. und stund gedachtem Lothario mit Rath und Hülffe bey, als er im 1121. Jahre Graf Dietrichen von Wintzenburg mit Gewalt wieder in das Stifft Münster einsetzte; verhielt sich aber doch so gegen das Stifft, daß der neue Bischoff durch Vermittlung gedachten Lotharii ihm und seinen Erben daß Schloß und Herrschaft Sassenburg erblich auftrug und schenkte.

Auch war ihm gedachter Lotharius behülfflich, das ihm der Bischoff zu Paderborn die Oerter Lemgow, Detmold und überhaupt die Grafschaft Haholt einräumte, dagegen er dem Kayser wieder rühmliche Dienste leistete, und ihm sonderlich im 1125. Jahre bey seiner streitigen Wahl treulich beystund.

Hamelmann Geneal. et Famil. Com. Bar. et Dom. inf. Sax. cet. Opp. p. 391. Pideritius Lipp. Chron. II. p. 293. seqq. Chytraeus Sachsen-Chron. VI. p 246. Reusnerus Op. Geneal. Auct. p. 64 Spener Op. Herald. Part. spec. I.54.§.1.p.220. Imhof Notit. Proc. Imp. IX.4.§.2.

Von seiner Gemahlin und Kindern siehe die Geschlechts-Abhandlung.