Hauptmenü öffnen
Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste
korrigiert
<<<Vorheriger

Fall-Güter

Nächster>>>

Fallienates

Band: 9 (1735), Spalte: 183. (Scan)

[[| in Wikisource]]
Fallhut in der Wikipedia
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für WP  
Literatur
* {{Zedler Online|9|Fall-Hürgen oder Mütze|183|}}
Weblinks
{{Wikisource|Zedler:Fall-Hürgen oder Mütze|Fall-Hürgen oder Mütze|Artikel in [[Johann Heinrich Zedler|Zedlers’]] [[Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste|Universal-Lexicon]] (1735)}}
mit dem Scan von MDZ vergleichen  


Fall-Hürgen oder Mütze, ist ein von Sammet, Tuch oder andern seidenen und wollenen Zeuge derb ausgestopffter am Kopffe aber fest anliegender Bund, welcher denen Kindern, die zu lauffen anfangen, damit sie in fallen nicht so leicht auf das Gesicht aufschlagen können, aufgesetzet wird: Bey der obersten Oeffnung ist er über das Creutz mit breiten Streiffen versehen, daß er desto fester auf dem Kopffe sietzet und nicht ins Gesicht fallen kann.