Zedler:Elmesburg

Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste
fertig
<<<Vorheriger

Elmerus

Nächster>>>

Elmeshorn

Band: 8 (1734), Spalte: 915. (Scan)

[[| in Wikisource]]
Elmsburg in der Wikipedia
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für WP  
Literatur
* {{Zedler Online|8|Elmesburg|915|}}
Weblinks
{{Wikisource|Zedler:Elmesburg|Elmesburg|Artikel in [[Johann Heinrich Zedler|Zedlers’]] [[Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste|Universal-Lexicon]] (1734)}}
mit dem Scan von MDZ vergleichen  


Elmesburg oder Elmersburg, ein Ort im Wolffenbüttlischen in dem Walde Elm oder Helm, woselbst ehemahls der Sitz eines Comthurs des Teutschen Ordens war. Meibomius Not. ad Irmensul. in Script. Rer. Germ. Tom. III. p. 31. Tolner Hist. Palat. 15. p. 314.