Wikisource:Löschkandidaten/Archiv/2010/1

Archiv Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte die aktuelle Diskussionsseite.

Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der URL-Zeile deines Browsers (Beispiel: [[Wikisource:Löschkandidaten/Archiv/2010/1#Abschnittsüberschrift]]).

An den Chef der Sicherheitspolizei und des SD. SS-Gruppenführer Heydrich (erl.)

Begründung: Den Text hab ich unter dem Titel Carta Göring.JPG in der Kategorie unkorrigiert gefunden und nicht mitbekommen, dass er schon längst fertiggestellt (Göring an Heydrich über die Endlösung der Judenfrage) ist. Damit ist als Dublette überflüssig. --Buchfreund 23:14, 6. Jan. 2010 (CET)

schnellgelöscht. -- Paulis 23:27, 6. Jan. 2010 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Paulis 23:27, 6. Jan. 2010 (CET)

Wikisource:Fertige Projekte (durch Redirect erledigt)

Wenn diese Seite überhaupt einen tieferen Sinn hat, dann den, sich an den fertigen Projekten zu erfreuen. Hilfreich ist sie aber nicht, zumal sich alle fertigen Projekte auch in der entsprechenden Kategorie finden lassen. --Buchfreund 14:42, 5. Jan. 2010 (CET)

Macht tatsächlich keinen großen Sinn mehr und nichteingeweihte verwirrt sie so nur. Irgendwer wollte einmal, dass fertige Einträge aus der Altlastenliste nicht gelöscht, sondern wo gesammelt werden. Wenn man künftig eine Aktion macht und sehen will, was dadurch fertig wurde, dann macht man eben ein ok Häkchen oder streicht durch. Für langfristige Statistiken, was auf welche Weise hier fertig wurde, taugt die Seite sowieso nichts mehr. --94.217.104.85 18:32, 5. Jan. 2010 (CET)

Wir brauchen eine "Archivsektion" von WS, denn diese Seite gehört zur Geschichte des Projekts, und die sollten nicht nur Admins einsehen können. Technisch so ähnlich wie "Einfrieren" zu lösen, entlinken, entkategorisieren --FrobenChristoph 10:23, 7. Jan. 2010 (CET)

Wie wäre es, wenn wir die Seite als Arbeitseite auf eine Unterseite der dieser Altlasten-Seiten verschieben, in deren Umkreis sie entstand. Eigentlich geht ja nicht darum, unbedingt den Inhalt zu entsorgen, sondern dass ein Benutzer sich unter diesem prominenten Seitennamen eigentlich eine echte Gesamtübersicht aller fertigen Projekte vorstellt und nicht ein paar Zufallsnotizen. --92.75.196.248 04:49, 9. Jan. 2010 (CET)
zur Unterseite verschoben und vollgeschützt --FrobenChristoph 15:04, 9. Jan. 2010 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Paulis 15:21, 9. Jan. 2010 (CET)

Faust (oper)

Ohne Scan, ohne jegliche Metadaten und Quelle. In dieser Form nicht brauchbar. --9xl 11:28, 13. Jan. 2010 (CET)

Eigentlich zum Schnellöschen wg. Verdacht auf URV, da auch kein Übersetzer genannt wird. --188.98.176.132 12:15, 13. Jan. 2010 (CET)

Die Metadaten wurden gerade eingefügt. Ich brauchte nur dafür ein bisschen Zeit. Ich weiß aber nicht, was ich als "BEARBEITUNGSSTAND=" setzen soll. Passen Sie darauf auf, dass es noch ein Paar Fehler (Zwiebelfische) im Text gibt, die ich bald korrigieren werde. Der Text, und seine Übersetzung können Sie auch einfach unter www.opera-guide.ch frei finden. Wenn es noch Punkte zu verbessern gibt, teilen Sie es bitte einfach mit mir. --Azop51 15:36, 13. Jan. 2010 (CET)

Schnellgelöscht, da auf URV-Verdacht nicht eingegangen wurde --FrobenChristoph 19:42, 13. Jan. 2010 (CET)
Wieder einmal verstehe ich diese Eile nicht. Nach unseren Regeln ist klare URV ein Schnelllöschgrund, aber nicht ein unbegründeter Verdacht. --9xl 19:49, 13. Jan. 2010 (CET)
Nachdem der URV-Verdacht geäußert wurde, wäre es am Einsteller gewesen, diesen auszuräumen und die Scans beizubringen. Größere Projekte sind im SKR vorzustellen, das gilt vor allem und zuallererst für neue Mitarbeiter. Und wenn es an der deutschen Sprache hapert, ist das nicht die beste Voraussetzung für zufriedenstellende Kommunikation. --FrobenChristoph 00:44, 15. Jan. 2010 (CET)
Ich bleibe dabei, ein Verdacht ist kein Grund zum Schnelllöschen. Da könnte eine beliebige IP auf beliebige Seiten URV-Verdacht schreiben und du putzt sie weg? --9xl 16:45, 15. Jan. 2010 (CET)

Dir ist offensichtlich nicht klar, dass ich Urheberrechtsexperte bin? Hier gab es gravierende Mängel, die auch ohne die URV-Problematik hinreichenden Grund geboten hätten, das Zeug zu entsorgen. Es gab nämlich vor allem keinen Scan, WS:TG wurde nicht beachtet. Statt darauf und die URV-Problematik einzugehen, hat der Einsteller lediglich auf die Textbox Bezug genommen, was vor allem heißt, dass er hier erhebliche sprachliche Kommunikationsprobleme zu haben scheint. Unsere Löschentscheidungen sind jederzeit widerruflich. Wenn dir soviel an dem Text liegt, wieso

  • weist du nicht nach, dass er eindeutig gemeinfrei ist
  • UND
  • bringst Scans einer WS:TG genügenden Fassung bei? Aber hier geht es offenbar darum rumzumosern --FrobenChristoph 20:15, 15. Jan. 2010 (CET)
Mir liegt persönlich nichts an dem Text, im Gegenteil, ich habe einen LA gestellt. Aber ich bin gegen dieses Wegputzen gegen jede Regel. Andernorts machst du dich ja auch für die Einhaltung unserer Regeln stark. --9xl 10:56, 16. Jan. 2010 (CET)
PS: Es ist mir egal, wer du bist. --9xl 10:58, 16. Jan. 2010 (CET)

Ich verbitte mir den Vorwurf "Wegputzen gegen jede Regel". Wir haben hier kein riesiges Regelwerk wie z.B. die Wikipedia, und bisher war es allgemeiner Usus , dass Administratoren, um Schaden von dem Projekt abzuwenden, schnellöschfähige Beiträge, die offenkundig gegen die Regeln verstoßen, im Rahmen ihres Ermessens löschen konnten und das ist gut so. Prinzipienreiterei kannst du woanders ausüben. EOD --FrobenChristoph 17:03, 16. Jan. 2010 (CET)

Administratoren, die sich nicht mal an die wenigen Regeln halten, schaden dem Projekt durch ihr Beispiel. Punkt. --9xl 18:58, 16. Jan. 2010 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 9xl 19:09, 16. Jan. 2010 (CET)

Resolutionen des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen

mit den darin verlinken Seiten. Irgendwie nix Halbes und nix Ganzes, von weiss nicht wie vielen ein paar hier einzustellen, die z. T. noch nicht einmal vom WP-Artikel auf WS verlinkt sind, dort aber direkt auf die Quell-PDF. Ein Projekt, dessen Nutzen sich mir in dieser Form nicht erschließt und man wohl besser nie angefangen hätte. Wir können eigentlich auch nicht die ganzen gemeinfreien amtlichen Dokumente der Welt oder auch nur der UN hier spiegeln und es tut sich ja in der Tat auch nichts mehr. In der WP- w:Kategorie:Resolution des UN-Sicherheitsrates sind zahlreiche Res auf en-WS verlinkt, andere wieder nicht und so auch mit denen wovon dt. Übersetzungen vorliegen. Also entweder alles was in der WP vorkommt, dann aber fortlaufend gepflegt oder nichts, wäre da meine Meinung. --92.75.214.251 02:28, 3. Jan. 2010 (CET)

löschen wäre ein Option --A. Wagner 02:31, 3. Jan. 2010 (CET)

löschen, da für uns wertlos --FrobenChristoph 15:34, 3. Jan. 2010 (CET)

Ich denke wir haben genügend andere, seltenere und interessantere Rechtsquellen zu bieten. Deshalb kann die Seite gelöscht werden. --Buchfreund 22:46, 3. Jan. 2010 (CET)

gelöscht --9xl 09:22, 22. Jan. 2010 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 9xl 09:24, 22. Jan. 2010 (CET)

Index:Sibirien ein Zukunftsland.djvu (erledigt)

Wenn jüngst verdienten Mitarbeitern bereits kleinere Projekte ausgeredet wurden, dann haben wir mit Sicherheit keine Kapazitäten frei, die es erlauben, dem Wunsch des norwegischen Einstellers nachzukommen. Daher jetzt löschen und den Einsteller anraten, ggf. in besseren Zeiten das Projekt im Skriptorium vorzustellen. --188.98.176.132 12:48, 13. Jan. 2010 (CET)

Ich denke auch, dass wir genügend Projekte/Altlasten zum abarbeiten haben und deshalb bin ich für löschen. -- Claudia  Disk  12:52, 13. Jan. 2010 (CET)

löschen --FrobenChristoph 19:42, 13. Jan. 2010 (CET)

gelöscht -- Paulis 09:31, 1. Feb. 2010 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Paulis 09:31, 1. Feb. 2010 (CET)

König Oedipus (erledigt)

Ruine --FrobenChristoph 00:39, 15. Jan. 2010 (CET) Schließe mich an. Löschen. --Buchfreund 16:57, 15. Jan. 2010 (CET)

  • Löschen --9xl 11:03, 16. Jan. 2010 (CET)

löschen -- Claudia  Disk  10:40, 19. Jan. 2010 (CET)

gelöscht. -- Paulis 09:35, 1. Feb. 2010 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Paulis 09:35, 1. Feb. 2010 (CET)

Beschreibung des Oberamts Gmünd: Gmünd (gelöscht)

Die Beschreibung des Oberamts Gmünd ist mittlerweile vollständig transkribiert sodass dieser Auszug nicht mehr gebraucht wird. --9xl 15:09, 22. Jan. 2010 (CET)

meinetwegen --FrobenChristoph 16:42, 26. Jan. 2010 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 9xl 10:40, 7. Feb. 2010 (CET)

RE:Δῆμοι (hier erledigt, bleibt)

Diesen Artikel habe ich im August 2008 als OCR-Text eingestellt. Er ist 131 Spalten lang und bedeutet daher nicht nur einen gewaltigen Korrekturaufwand, was den bloßen Text angeht. Besonders die Formatierung gemäß den Editionsrichtlinien wird lange dauern, weil der Artikel eine sehr detaillierte Tabelle enthält. Dazu kommt der große Anteil an griechischen Stellen, die im OCR nicht lesbar sind und bei der Korrektur viel Aufmerksamkeit benötigen. Und schließlich handelt es sich um ein Spezialthema der Forschung, dessen Stand längst überholt ist. Der Artikel ist daher nur noch für die Wissenschaftsgeschichte von Bedeutung; von wie großer, lasse ich dahingestellt. Fazit: Löschen!

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Benutzer:Neudorf entschuldigen, der in die Erstkorrektur dieses Artikels viel Zeit und Mühe gesteckt hat. Jonathan Groß 13:25, 22. Feb. 2010 (CET)

Behalten. Wenn ich mir so ansehe, was seit Jahren noch so an Ruinen rumlungert, dann sollte es möglich sein, auch diesen im Vergleich zu 500 Seiten Heimatschmu nicht übermäßig langen Artikel fertigzustellen. Formatierungsfanatiker mögen den Aufwand, eine Tabelle als HTML-bzw. Wiki-Tabelle zu erstellen, als monströs empfinden - ich hätte diesen Anspruch überhaupt nicht. Wenn so etwas nicht einfach als Tabelle geht, muss man eben eine andere vereinfachte Textdarstellung wählen oder ein thumb einbinden und die Leser auf den Scan verweisen. Natürlich gibt es hier Tabellenbastler, die ihren ganzen Ehrgeiz in einen möglichst von niemand anderem bearbeitbaren Quelltext setzen, aber cui bono? Wenns um den E-Text geht, der über Google suchbar sein soll, kann man den ja - zur Not auskommentiert - erfassen, und wenns um die Tabelle geht: wer sagt denn, dass es nicht in einigen Jahren Werkzeuge gibt, solche Tabellen elegant und ohne monströsen Aufwand hier einzustellen. Nein Leute, mit dem Löschen machts ihr es euch zu einfach. Organisiert euch bitteschön einen griechischkundigen Drittleser, der ausnahmsweise drüberschaut, und lasst die andere Arbeit an der RE ruhen, bis der Artikel fertig ist. Wenn ich das recht sehe ist angesichts der unvollständig erfassten Tabelle der BS unkorrigiert auch in unvollständig zu ändern. --FrobenChristoph 16:28, 22. Feb. 2010 (CET)

Behalten. Das „unkorrigiert“ bei Δῆμοι gilt nur noch für die Tabelle, die ja eigentlich unvollständig ist. Den Text alleine kann man schon auf korrigert stellen, da ich die Erstkorrektur ja schon vollendet habe. Wie wäre es mit einer WS-Anmerkung zwischen Text und Tabelle, die einem zufälligen Besucher auf einen korrigierten Text und eine unvollständige Tabelle hinweist. Der Text könnte dann fertig gemacht werden und die Tabelle irgend wann mal in ferner Zukunft. --Neudorf 17:54, 22. Feb. 2010 (CET)

Mein Vorschlag wäre: die Tabelle löschen und stattdessen ein Thumb von ihr einbinden - Leser soll Scan konsultieren. Den Text auf korrigiert setzen und mit allerhöchster Priorität zweitkorrigieren. Da die RE wg mangelnder Gemeinfreiheit ohnehin ein Stückwerk ist, kommts auf die mangelnde Tabelle nun wirklich nicht an. Bitte mal tief durchatmen und undogmatisch denken. Löschen ist in einem solchen Fall wirklich die Ultima Ratio und das kommt hier nicht in Betracht. Dieser LA wurde nur gestellt, weil man unflexibel war und nicht alle Möglichkeiten, sich z.B. außerordentlich Hilfe von der Community zu holen, vorher erschöpft hat --FrobenChristoph 18:50, 22. Feb. 2010 (CET)

Der Vorschlag ist gut. Ich hätte nur gern für die Zweitkorrektur jemanden, der zuverlässig griechisch lesen kann. Jonathan Groß 20:34, 22. Feb. 2010 (CET)

Meine Güte bettelt halt ein bisschen in der Wikipedia rum. Wer genug nervt, kriegt was er will ;-) --FrobenChristoph 20:38, 22. Feb. 2010 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 9xl 13:37, 28. Feb. 2010 (CET)

Index:MeinongHoeflerLogik1890

Mir ist nicht klar wie die neue Regel anzuwenden ist, wenn gegen diese trotzdem Projekte angelegt werden. Na jedenfalls hier schlechte OCR, Benutzer (scheinbar mit wenig Deutschkenntnissen) zeigt auch keine Reaktion. Löschen -- Paulis 23:35, 17. Mär. 2010 (CET)

  • Das war wohl eher ein Test. Nicht schade drum. Löschen. --Robot Monk 23:50, 17. Mär. 2010 (CET)
  • Löschen. --9xl 09:58, 18. Mär. 2010 (CET)
  • Löschen. --D.H 15:17, 18. Mär. 2010 (CET)
  • Löschen. --A. Wagner 22:16, 20. Mär. 2010 (CET)

Gelöscht. --9xl 08:20, 5. Apr. 2010 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 9xl 08:20, 5. Apr. 2010 (CEST)

Neuzeitliche lateinische Inschriften in Augsburg

Zu diesem seit August 2008 nicht mehr gepflegten Projekt (Ruine) gab es folgende Diskussionen:

Und soeben:

Das Projekt unterschreitet qualitativ in erheblichem Ausmaß die für WS zu fordernden Mindeststandards.

  • Eine Zweitkorrektur mit fachlicher lateinkundiger Überprüfung wurde nicht organisiert.
  • Es liegen für nicht wenige der Inschriften nach wie vor keine Fotos (entsprechend den Scans) vor. Diese Inschriften müssen zwingend gelöscht werden, wenn die Bilder nicht nachgereicht werden.
  • Fotos sind wertlos, wenn die Inschriften auf ihnen nicht lesbar sind.
 
Wer kann erkennen, ob es tatsächlich LABIDI heißt statt richtig LAPIDI?
  • teilweise wurden die vorhandenen Fotos nur lokal in WS hochgeladen, nicht aber auf Commons verschoben.
  • Es gibt für die Inschriften noch nicht mal eine eigene Commonscat.
  • Es liegen keine ER vor, noch nicht einmal die zentrale Frage, ob V für U V bleibt oder zu U wird, wurde geregelt. Beide Varianten sind vertreten.
  • Es fehlen häufig Angaben über den genauen Standort der Inschriften am oder im Gebäude und eine wenigstens grobe Datierung (Rathausinschriften).
  • Verdächtig erscheinen die nicht korrigierten Trennungen im Wort (von OCR oder womöglich aus geschützten Publikationen):
  • Abkürzungen wurden nicht nur einmal völlig falsch aufgelöst, was da steht, ist teilweise höchst peinlich:

Inschrift in der bischöflichen Residenz - RESIDENTIAM HANC EPISCOPALEM es ist natürlich SRI = Sacri Romani Imperii zu lesen

  • die Übersetzungen aus dem Lateinischen sind fast immer ungelenk, generell unterdurchschnittlich, teilweise ebenfalls mehr als peinlich, siehe das Beispiel auf der Disku von Groß zu dem Mönch, dem eine Witwe beigegeben wird

Es wurde ohne hinreichende Fachkenntnis (oder fachliche Beratung) ein Projekt begonnen, an dem der Einsteller rasch die Lust verloren hat (und zwar ohne dass ich ihn durch irgendwelches Stalking gestört hätte). Man kann daraus vor allem lernen, welche Fehler man hier machen kann, aber das sollte kein Grund sein, die Ruine in diesem Zustand zu behalten --Historiograf 22:04, 20. Mär. 2010 (CET)

Löschen oder bis auf eine Weiterleitungsseite alles auf die Benutzerseite verschieben, damit man in der Schule wenigstens nochmals darauf zugreifen kann (und viell. auch aus den Problemen und Fehlern lernt, weniger wg. der beteiligten Schüler, sofern sie noch da sind, als für die Projektinitiatoren) Ich habe zwar damals als IP einiges an Zeit investiert, um die Seiten in WS-Form bringen, was ich aber nicht sonderlich bedauere, wenn ich (trotz aller Fehler, wie sich nun zeigt) zu der Zeit und dem Zweck helfen konnte. Der Einsteller hatte zwar zum Schluss unter anderem Namen noch einige Bilder wie gefordert nach Commons geladen, es fehlen jedoch noch alle Detailfotos der Brunneninschriften. Zu überlegen wäre auch, ob wir die (besseren) Bilder auf WS nach Commons retten sollen. Zum kleinen goldenen Saal existiert z. b. inzwischen ein WP-Artikel. --92.75.197.78 00:40, 21. Mär. 2010 (CET)
Ich schätze von Seiten der Schule bzw. Lehrer gab es keinerlei Unterstützung, sonst wäre es sicher nicht zu solchen Übersetzungsfehlern gekommen. Der Verdacht dass die OCR von irgendwo herkommt, lässt sich nicht von der Hand weisen. Ich finde ja schon komisch, dass die Fotos, laut Metadaten, von 2003 sind. Ich würde jedenfalls alles ohne Bilder und alles wo nix zu erkennen ist gnadenlos löschen. Den Rest müssen sich die Lateiner ansehen. -- Paulis 01:39, 21. Mär. 2010 (CET)
Ok, dann aber lieber ganz weg damit, wenn sogar die Übersetzungen auf OCR zu beruhen scheinen. (Ich dachte, dies war nur bei den gelöschten Bauschreibungen der Fall). Auf den Rest der Seiten können wir dann auch verzichten, macht ja keinen Sinn mehr, wenn der Titel einen repräsentativen Querschnitt verspricht und wir ausdünnen müssen. Da die Bilder bei uns nicht genau lizensiert sind, auch weg. Wer weiss von wem die sind, vielleicht von einem Lehrer. Die auf Commons sind auch schon von 2006. Womöglich hat der ganze Kurs noch nicht einmal die Füsse nach draussen bewegt um diese Arbeit zu machen. Hier gilt wie bei allem anderen, wenn nicht ausreichend Kontakt aufgebaut werden kann und wir vor Rätseln stehen, dann eben nicht. Es wurde versäumt (da schließe ich mich nicht aus), rechtzeitig nachdrücklicher auf genauere Informationen zu bestehen, um die Leute nicht zu erschrecken. Es gehört aber nicht zu unseren Aufgaben, den Schulen hinterher zu telefonieren um eventuell sogar minderjährige Verantwortliche zur Befragung ausfindig machen. --88.67.117.132 03:27, 21. Mär. 2010 (CET)
  • Löschen, da keine Aussicht auf weitere Bearbeitung. --D.H 09:10, 21. Mär. 2010 (CET)

Gelöscht. --9xl 09:12, 5. Apr. 2010 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 9xl 09:12, 5. Apr. 2010 (CEST)

Liste der Autoren (bleibt)

Die Liste der Autoren wird seit einem halben Jahr nicht mehr gepflegt. Auch war und ist die Sortierfunktion aus technischen Gründen nicht brauchbar. --9xl 11:26, 22. Jan. 2010 (CET)

  • löschen ThomasV 11:27, 22. Jan. 2010 (CET)
Haaalt! a.) Die Liste ist sehr wohl sortierbar, jedenfalls bei mir (Opera); b.) können dadurch Ungereimtheiten festgestellt werden, wie z. B. nicht ausgeschriebene Monatsnamen bei Geburts- und Sterbedaten, die sich beim Sortieren am Ende sammeln; c.) War ja zunächst mal noch die Rede davon, ob es die Möglichkeit gibt, den Bot dafür zu übernehmen, bevor wir die Sache so mir nichts dir nichts entsorgen;
Das gleiche gilt übrigens auch für die Liste der Gedichte, die auf dem Stand Juni 09 ist, aber noch wesentlich prominenter verlinkt ist (Hauptseite, Themenseiten) .
Schlage vor die Liste der Autoren aus der Kategorie:Listen und damit dem öffentlichen Angebot zu nehmen und intern für uns auf einer passenden Wartungslistenseite zu verlinken bis das Bot-Problem gelöst ist.
Wie lange wir die alte Gedichte-Liste noch dem Leser zugänglich halten sollten wenn sich nichts ändert, muss dann bei Zeiten auch mal diskutiert werden. Ein großes Problem ist sicher die Länge der dieser Liste, die viele Rechner in die Knie zwingt. --94.217.109.210 12:39, 22. Jan. 2010 (CET)
Ich denke, es ist einfach technisch auf die Dauer nicht haltbar. Die Liste hat jetzt gut 2000 Einträge, die Kategorie:Autoren hat derzeit schon über 2500 Einträge.
Zur Sortierbarkeit: Wenn ich die Liste nach Geburtsdatum sortiere, ist der erste Autor Adam von Bremen, wohl vor 1050, das ist nicht sinnvoll. Das ließe sich sicher in Griff kriegen, aber nicht per Bot. Da ist Handarbeit angesagt - und wer soll oder will das machen? --9xl 15:09, 22. Jan. 2010 (CET)
  • löschen Die Sortierung nach Geburts- und Sterbejahren ist offenkundig nutzlos, wenn man sich die Reihenfolge anschaut. Wenn wir niemand haben, der die Liste ständig pflegt, können wir sie nicht behalten --FrobenChristoph 16:45, 26. Jan. 2010 (CET)
  • Nochmals die IP: Entlinken und für die Wartung behalten bis zur dringend erforderlichen Aktualisierung. Wenn man sich hier nicht dumm und dämlich suchen will dann wird die Liste nicht nur zur Pflege der Autorenseiten sondern auch der Jahrestage gebraucht, weil es keine andere übersichtliche Möglichkeit gibt, alle Autoren des gleichen Geburtstages und Sterbetages gelistet zu bekommen. Wir entlinken diese alte Liste aus den Leserbereichen und bewahren sie zu Wartungszwecken auf bis wir eine neue haben, die wir ganz gleich wie lange sie wird, mindestens wieder für Wartungszwecke vorhalten sollten. Falls sich je nochmals Kontakt zu Xarax herstellen lässt, soll er uns bitte verraten, wie man sie neu erstellt. In der WP müsste es aber genügend Leute geben, welche die Autorenvorlage entsprechend auslesen können. --94.218.176.231 16:55, 4. Mär. 2010 (CET)
Seitenreich? Wie wäre es, wenn wir die Seite z. B. nach Benutzer:Seitenreich/Liste der Autoren verschieben? --Robot Monk 23:43, 17. Mär. 2010 (CET)
  • Die Liste zu aktualisieren, traue ich mir durchaus zu, eine Sortierung nach Geburts-/Todesdatum sollte in den meisten Fällen möglich sein, wenn man w:Vorlage:SortDate hier auch einführt. Dann kann man die Liste hier durchaus behalten. --Schnark 10:43, 31. Mär. 2010 (CEST)

Ich habe die Liste mal aktualisiert (war eine nette kleine Perl-Übung), Stand ist der 9. März. Bei der Sortierung gibt es noch Probleme mit Sonderzeichen und Daten in Jahrhunderten, die kann ich aber noch beheben. --Schnark 09:52, 1. Apr. 2010 (CEST)

bleibt vorerst --FrobenChristoph 00:07, 8. Apr. 2010 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 9xl 11:19, 10. Apr. 2010 (CEST)