Wappenbrief für Matheus Trystram

Textdaten
Autor: Romerich
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: [Wappenbrief für Matheus Trystram]
Untertitel:
aus: Proceedings of the Society of Antiquaries of London, 2. Serie, Vol. XVI, 1901, S. 341 f.
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 24. Juni 1467
Erscheinungsdatum: 1901
Verlag: Selbstverlag der Society
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: London
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Internet Archive = Commons
Kurzbeschreibung: Wappenbrief des Herolds Romreich für Meister Mathew Tristram, ausgestellt in London am 24. Juni 1467
für y mit Tilde = ý
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: [1]
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


[341] „Als von den genaden gotis und durch manychfaldige myldikeyt und begabung und genaden dye geschehen seynt von vor vorgangen czeiten Als von Keysern Kunýgen ffursten und herren[1] erst von heiden Juden und auch von cristen und besunder der wirdige Dionisius der do der erst gewesen ist myt der vorgemelt begabung Darnoch Alexander der gros Hercules Julius und auch der keyser Octavianus und der Heylige Karolus magnus der tugenthaft. und viel ander keysern kunygen ffursten und herrñ dye vns[2] kunyge der wappen und Erhalten begaben haben myt solchem erlichem gewalt dye guten werk czu der heben und czu loben Dye bosen werk czu vertilligen und underfusse czu legen wappen czu tragen und ander kleýnaten und auch die do guet tugenthaftige werk thuen und bruchent auch do mytt czu begaben Also habe ich Romerich ayn kunyng der wappen des heiligen Romyschen reiches und Erhalt der ich dañ confirmiret und bestetiget byen von aller durchleuchtigesten Romischen keiser ffriderichen czu allen czeiten merer des Reiches czu ungern Dalmacien Croacien &c kunyng Herczog czu Ostereich czu Styer czu karnthon und czu Crann grave[3] czu Tyroll &c Als durch solliche grosse wolthat und worheyt und of recht redliche fromkeit des Erbaren und tugenthaftigen Meister Matheus Trystram habe ich an gesehen und erkant und Nu fur bas auch[4] me erkenne In dem das er sich noch me erbuet czu tuende myt ganczem fleys willige gehorsam dienst unserm aller genedigisten herñ. Herñ Keyser ffridereichn[5] und dem heyligen Reich und uns kunygen der wappen und Erhalten und perseuande und sunderlich dem ganczem Adell und das unverdrossen an [342] all wyder rede angeuerlych myt dem leyb und myt dem guet her und seyn noch comede leybes erben Dar durch So habe ich vorgemelt Romrych den vorgemelt Matheus Im und seyn noch comeden leybes erben begabet und bestedyget myt dysen gegenwyrtigen wappen und kleýnaten als sye dan In dysem wappen bryff verczeygnet und gemolet seyn myt namen In der blasenyrung aynen schylt von perllen myt funff thofelen von dyamand dar Inne aynen Rampanten leuen von keuschen Smaragden geclovet und geczunget myt eynem stern an der brust von topasion und gecziret myt eynem gewonden krancz von golt und von Sabells dar of eyn thornyres helm und dye decken von des vorgemelt schyldes und leues farven auch myt dem vor gesprochen krancz dar of der egenant lewo myt seynem krancz da myt czu ferselegen und czu notczen und czu bruchen In schymph und ernst hyr for keyserñ kunygen ffursten und herñ und hyr for uns kunyg der wappen Erhalten und perseuanden und gemeynyklich vor all der welt da myt allen andern wappen an schaden auch andern dyesen gegenwertigen wappen nyght schedelich sey auch keyn Irrung thuen. und ich vorgemelt Romreich pytte and schaff und gebyet In kraft meynes gegenwyrtigen gewalts und ampts Im nymant als In soliche wappen und kleynaten keyn Irrung noch In reed thue als lieb aynem yclichem dye gerechtikeyt sey und des adels und meyn und ander kunýgen der wappen und Erhalten und Perseuanden ungunst czu vermeyden auch schal der vorgemelt Mathis Nu hyn vor gehalden werden als hyr andern edlyng und wappen genos und seyn noch comeden leybs erben und das czu ayner waren redliche gewissen urkunt So habe ich vorgemelt Romreich meyn eygen Ingesegel angehangen an dyesen kegenwyrtigen wappen bryff Der gegeben ist czu londoñ In Engeland In die Nativitatis sancti Johannis baptiste Anno incarnacionis domini nostri Jesu Christi Millesimo CCCC° Sexagesimo septimo.“

Anmerkungen (Wikisource)

  1. undherren Vorlage
  2. dyevus Vorlage
  3. Cranngrave Vorlage
  4. basauch Vorlage
  5. h wohl mit Tilde