Hauptmenü öffnen
Tycho Mommsen
[[Bild:|220px|Tycho Mommsen]]
[[Bild:|220px]]
Carl Johannes Tycho Mommsen
* 23. Mai 1819 in Garding
† 30. November 1900 in Frankfurt am Main
deutscher Klassischer Philologe
Bruder des Historikers und Literaturnobelpreisträgers Theodor Mommsen
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117125458
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • De Aristotelis poeticae capp: I.–IX. contra Franciscum Ritterum. Kiel 1842 Google
  • Pindaros. Zur Geschichte des Dichters und der Parteikämpfe seiner Zeit. Kiel 1845 Google, Google
  • Des Pindaros Werke in die Versmaasse des Originals. Leipzig 1846 Google, Google, Google
  • Marlowe und Shakespeare. Eisenach 1854 Google
  • Der Perkins-Shakespeare. Berlin 1856 Google, Google
  • Die Kunst des Uebersetzers. Oldenburg 1858 Google
  • Shakespeare’s Romeo und Julia. Eine kritische Ausgabe des überlieferten Doppeltextes mit vollständiger varia lectio bis auf Rowe. Oldenburg 1859 Google, Google
  • Scholia Germani in Pindari Olympia. Kiel 1861 Google
  • Zur Geschichte und Literatur der französischen Revolution von 1791 bis 1793. Oldenburg 1861 Google
  • Einige Bemerkungen über Kritik, Exegese und Versabtheilung bei Pindar. Oldenburg 1863 Google, Google
  • Exercitationes Sophocleae. Frankfurt am Main 1865 Google
  • Bemerkungen zum ersten Buche der Satiren des Horaz. Frankfurt am Main 1871 Google
  • Gebrauch von σύν und μετά c. gen. bei Euripides. Frankfurt am Main 1877 Internet Archive
  • Griechische Formenlehre. Leipzig 1883 Internet Archive = Google-USA*, Internet Archive = Google-USA*
  • Die Kunst des Übersetzens fremdsprachlicher Dichtungen ins Deutsche. Frankfurt am Main 1886 (zweite, vermehrte Auflage der „Kunst des Uebersetzers“ [1857])
  • Beiträge zu der Lehre von den griechischen Präpositionen. Berlin 1895 Google-USA*, Internet Archive = Google-USA*

AufsätzeBearbeiten

  • Commentationum Pindaricarum Part. I. (Emendationes in Pindarum): scripsit R. Rauchenstein. (Aroviae 1844). In: Rheinisches Museum für Philologie. Band 4 (1846), S. 539–566 DFG/Rheinisches Museum (PDF)
  • Hesiodii Scuti argumentum ex cod. Casanatensi. In: Rheinisches Museum für Philologie. Band 6 (1848), S. 299–301 DFG/Rheinisches Museum (PDF)
  • Handschriften des Pindarus. In: Rheinisches Museum für Philologie. Band 6 (1848), S. 435–438 DFG/Rheinisches Museum (PDF)
  • Zu Vergils Catalectis. Zu Valerius Flaccus. Pomponius Lätus. In: Rheinisches Museum für Philologie. Band 6 (1848), S. 626–629 DFG/Rheinisches Museum (PDF)
  • Zu Sophokles (Electr. 993–996. 1017). In: Rheinisches Museum für Philologie. Band 14 (1859), S. 478–480 DFG/Rheinisches Museum (PDF)
  • Bemerkungen zu Aeschylus’ Agamemnon. In: Rheinisches Museum für Philologie. Band 15 (1860), S. 584–595 DFG/Rheinisches Museum (PDF)
  • Accentcholiamben und prosodische Choliamben. 1. Aesop. 2. Babrius. In: Philologus. Band 16 (1860), S. 721–727 Internet Archive
  • Bemerkungen zu Aeschylus’ Agamemnon. II. In: Rheinisches Museum für Philologie. Band 16 (1861), S. 115–134 DFG/Rheinisches Museum (PDF)
  • Zu Pindar. In: Rheinisches Museum für Philologie. Band 18 (1863), S. 303–306 DFG/Rheinisches Museum (PDF)

SekundärliteraturBearbeiten