Hauptmenü öffnen
Theodor Scheerer
[[Bild:|220px|Theodor Scheerer]]
[[Bild:|220px]]
Carl Johann August Theodor Scheerer
* 28. August 1813 in Berlin
† 19. Juli 1875 in Dresden
deutscher Chemiker, Geologe und Mineraloge
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117184985
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Löthrohrbuch. Eine Anleitung zum Gebrauch des Löthrohrs, nebst Beschreibung der vorzüglichsten Löthrohrgebläse. Friedrich Vieweg & Sohn, Braunschweig 1851 MDZ München = Google, MDZ München, Wisconsin
  • Theorie und Praxis in Kunst und Wissenschaft, wie im Menschenleben. Festbeitrag zum 101jährigen Jubiläum der Freiberger Bergakademie. Freiberg 1867 Princeton

SonderabdruckeBearbeiten

Liebigs Handwörterbuch der reinen und angewandten Chemie

  • Isomorphismus und Polymerer Isomorphismus. Braunschweig 1850 MDZ München
  • Olivin nebst einigen Bemerkungen über Serpentinbildung. Braunschweig 1853 MDZ München
  • Einige Bemerkungen über Oligoklas und die Feldspath-Familie im Allgemeinen. Braunschweig 1853 MDZ München
  • Einige Bemerkungen über Palagonit und Pechstein. Braunschweig 1854 MDZ München
  • Bemerkungen und Beobachtungen über Afterkrystalle. Braunschweig 1856 MDZ München

Neues Jahrbuch f. Mineralogie

  • Vorläufiger Bericht über krystallinische Silikatgesteine des Fassathales und benachbarter Gegenden Südtyrols. Stuttgart 1864 MDZ München

Poggendorffs Annalen

  • Beiträge zur näheren Kenntniss des polymeren Isomorphismus. Leipzig [1851] Internet Archive
  • Ueber den Astrophyllit und sein Verhältniß zu Augit und Glimmer im Zirkonsyenit, nebst Bemerkungen über die plutonische Entstehung solcher Gebilde. Berlin 1864 MDZ München

Verhandlungen der Kais. Leopoldino-Carolin. Deutschen Akademie der Naturforscher

Zeitschrift der Deutschen Geologischen Gesellschaft

  • Die Gneuse des Sächsischen Erzgebirges und verwandte Gesteine, nach ihrer chemischen Constitution und geologischen Bedeutung. Berlin 1862 MDZ München

Beiträge in den Annalen der PhysikBearbeiten

Theodor Scheerer veröffentlichte über 60 Beiträge in den Annalen der Physik (unter Theodor Scheerer und Th. Scheerer).

SekundärliteraturBearbeiten