Hauptmenü öffnen
Theodor Julius Ney
[[Bild:|220px|Theodor Julius Ney]]
[[Bild:|220px]]
Julius Ney
* 1. Februar 1838 in Winterbach (Pfalz)
† 11. März 1913 in Gauting bei München
deutscher protestantischer Pfarrer, Oberkonsistorialrat, Schulinspektor und Lokalhistoriker
Stadtvikar in Landau, Gefängnispfarrer in Zweibrücken, Dekan in Landau. Bruder des Mundartdichters Carl Eduard Ney (1841-1915) und Onkel des Mundartdichters Paul Münch (1879–1951). Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Dezember 2012)
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 101997078
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Geschichte des Reichstages zu Speier im Jahre 1529 : mit einem Anhang ungedruckter Akten und Briefe. (Seperatabdruck aus den Mittheilungen des historischen Vereins der Pfalz) Hamburg 1880 Internet Archive = Google-USA*
  • Pfalzgraf Wolfgang, Herzog von Zweibrücken und Neuburg. Leipzig 1912 Internet Archive

Artikel in der Allgemeinen Deutschen BiographieBearbeiten