Stammbuch berümpter Fürsten, Graffen vnnd Herren Geschlechter:Seite 96

<<<Vorherige Seite Stammbuch Oder Erzölung aller namhaffter vnd inn Teütschen Historien berümpter Fürsten, Graffen, vnnd Herren Geschlechter Nächste Seite>>>
Hoppenrod Stammbuch 096.jpg
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.



muoste einen fuoßfall thuon / vnnd die vorgeschlagene friedwege annemen. cap. sequenti.

Dem obgenannten Graffen Nicolao von Tecklenburg hat der Bischoff von Minden das hauß Reynenberg genommen / weil er die Kirchen entwider war. Metrop. lib. 11. cap. 42.

Der letste Graff zuo Tecklenburg Cuonradus / hat nur eine tochter gehabt / die hat gefreyet der Marggraff von Benthen / vnnd also die Graffschafft Tecklenburg an sich bracht.

Vechta / Eine Graffschafft ligt inn Westphalen / der Bischoff von Münster hat sie jetzunder / Graff Otto von der Lippe zuo Münster Bischoff / hat sie mit grossem geld darzuo gebracht. Metrop. lib. 8. cap. 31.

Walbke / Ist vor zeiten eine Graffschafft gewesen / ligt im Holtzlande / bey Helmstet.

Anno 969 hat gelebt Graff Leüthart / der hat auß dem schloß ein Kloster Canonicorum Regularium gestifftet / damit er muoste buessen / was er an dem Keyser Otten verbrochen hatte. Chro. Saxo.

Es seind die Graffen reiche herrn gewesen / als Herman Billings geschlecht außgestorben war / kam die Burggraffschafft zuo Magdeburg an sie. Annal. Magde.

Anno 1024 hat gelebt Luderus / des Son Bruno / ein Graff zuo Walbke / ist ein Apt worden zuo Moenchenewemburg / sein bruoder Siffridus ist Bischoff zuo Münster worden. Cœnob. Moncheneuemburg Collect.

Anno 1214 hat Keyser Otto der IIII. die Pfaffen verjagt / vnnd auß jhrem Kloster ein Raubhauß gemacht / damit er auff die Stifft streiffen kundte. Aber der Bischoff zuo Magdeburg verstoert es wider / vnnd richtet auff die Canonej / die denn noch jetzunder vorhanden ist. Annal. Magd.

Waldeck / Eine Graffschafft inn Westphalen / die noch heüt zuo tage vorhanden ist.

Heinricus Leo hatte gefangen viel Herrn vnd kriegsleüt / die er dem Keyser zuo ehren wider loß ließ / vnder denen war Graff Widekindus von Waldeck. Metrop. lib. 7. cap. 9.