Stammbuch berümpter Fürsten, Graffen vnnd Herren Geschlechter:Seite 15

<<<Vorherige Seite Stammbuch Oder Erzölung aller namhaffter vnd inn Teütschen Historien berümpter Fürsten, Graffen, vnnd Herren Geschlechter Nächste Seite>>>
Hoppenrod Stammbuch 015.jpg
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.


 
 
A.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ottho / der reiche Marggraff zuo Soldwedel / Graff zuo Ascania vnnd Ballenstet hat auß dem Collegio ein Kloster gemacht Anno 1124.
 
Ludwig ist ein Münch zu Corbey worden.
 
 
 
 
 
 
 
 
Albertus Vrsus Churfürst vnd Marggraff / Graff zuo Ascania / Ballenstet vnd herr zuo Bernburg.
 
 
 
 

Dises Marggraffen Albrechts gedenckt S. Bernhard in der 130 Epistel an den Rhat zuo Pisa inn Welschland / mit disen worten.

Commendo uobis Marchionem Adelbertum, qui domino Papae & amicis eius mißus est in adiutorium, iuuenis fortis & strenuus, et, si non fallor, fidelis, habetote eum precibus uestris magis commendatum, quia & ego uos ei amplius commendare curaui, inonuimus ut uestris potißimum consilijs inniatur. &c.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Otto ward Churfürst zuo Brandenburg.
 
Bernhardus / von jhm kommen furter die fürsten vnnd Herrn zuo Anhalt / auch Churfürsten zuo Sachsen / denn er Anno 1169 von Friderico 1. die Belehnung der Chur bekommen / wie die alten Reimen lauten.


Der erste Keyser Friderich
     Mit deß Reichs Chur begabet mich.
Da Heinrich ward gesetzet ab
     Durch Ballenstett den Krantz er gab /
Zwey Schwert das Marschalck ampt bedeüten
     Die Wendischen Heyden auß zuo reütten /
Bey Wittenberg gesiegt ich jhn an
     Das land zuor Chur ich da gewan.


Wer weitern bericht von disem geschlecht wissen will / der lese Brot. Genealogiam.

Barbey Ist noch heütiges tages eine Graffschafft / ligt an der Elbe / ist jhe vnnd allwege da eine vberfurt vber die Elbe gewesen / wie das wort mit bringet / Dann Baraba heist ein vberfurth.

Wie alt sie ist / kan ich nicht wissen. Anno 1149 hat gelebt Graff Burckhart von Barbey / sein gemahel Mechthildes.