Seite:Vom jungen Bismarck.pdf/65

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Herrn

Stadtgerichts-Referendarius Otto von Bismarck
Hochwohlgeboren
zu Kniephof bei Naugard

frei.

in Pommern.     


12.
Großenschneen bei Göttingen
am 4. Mai 37.     

Ich habe Dir zwar, mein lieber Bismarck, unmittelbar nach meinem Examen von Hannover aus einen langen Brief geschrieben, dem ich die Richtung nach Kniephof gab; bezweifle aber, daß dieses Schreiben an seine Adresse gelangt ist, da ich während eines ganzen Jahres keine Antwort darauf erhalten habe. Erst seit wenig Tagen bin ich hier bei dem Amte Friedland angestellt,

Empfohlene Zitierweise:
Otto von Bismarck, Gustav Scharlach: Vom jungen Bismarck. Alexander Duncker, Weimar 1912, Seite 70. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Vom_jungen_Bismarck.pdf/65&oldid=- (Version vom 1.8.2018)