Hauptmenü öffnen

Seite:Lustige Naturgeschichte oder Zoologia comica.djvu/20

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Lustige Naturgeschichte oder Zoologia comica 08-1.jpg

Der Vampyr (Vespertilio, Vampyr).

Der Vampyr, oder fliegende Hund, ist eine entfernte Fledermausart, welche schlafenden Menschen das Blut aussaugt und in Amerika und Ostindien, wiewohl mangelhaft, die Stelle der Wanzen und Flöhe ersetzen muß. Am besten ist noch der Vampyr von Marschner.

Lustige Naturgeschichte oder Zoologia comica 08-2.jpg

Vampyr benennt man kurz und gut,
Was sich ernährt von Menschenblut.
Zu dieser Ordnung zählt daher
Vor Allem auch der Wucherer,
Den, wenn er nimmt nur 10 Prozent,
Gewöhnlich Privatje man nennt.

Empfohlene Zitierweise:
Franz Bonn: Lustige Naturgeschichte oder Zoologia comica. Braun & Schneider, München [1877], Seite 8. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Lustige_Naturgeschichte_oder_Zoologia_comica.djvu/20&oldid=- (Version vom 1.8.2018)