Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/825

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.


Der Herbst. 29. (133.) E.

Weibliches Brustbild von vorn mit dem Kopf nach links. Weisses Kleid mit gelbem Mantel. Herbstblumen im dunkelblonden Haar. Reife Trauben in der Linken. Bezeichnet Awf der Rückseite: Felicita Hoffmann. Natta Sartori. Fecit.

H. 0,093: br. 0,067. – Cons. 93. – Gegenstück zum folgenden und zu den beiden vorigen. – Es sind Copien nach Rosalba Carriera.

Der Winter. 30. (134.) E.

Weibliches Brustbild von vorn, Purpur-Pelzmantel; braunes Haar mit violettem Bande. Bezeichnet auf der Rückseite: Felicità Hoffmann. Natta Sartori. Fecit.

H. 0,093; br. 0,068. – Cons. 95. – Gegenstück zu den vorigen dreien. – Es sind Copien nach Rosalba Carriera.

Diana mit dem Windhunde. 31. (129.) D.

Kniestück von vorn. Die blonde Jungfrau mit dem Halbmond über der Stirn sitzt vor einem Garten und liebkost den Windhund, der an ihrem Schoosse emporstrebt.

H. 0,123; br. 0,093. – Cons. 87. – Copie nach Rosalba Carriera.

Die Madonna mit dem hl. Georg. 32. (10.) B.

Copie nach dem Bilde des Antonio Allegri da Correggio in der Dresdener Galerie N. 153.

H. 0,321; br. 0,225. – Cons. 76.

Familienbild. 33. (23.) C.

„Wie die Alten sungen, so zwitschern die Jungen.“ Copie nach dem Bilde des Nik. Knupfer in der Dresdener Galerie N. 1258.

H. 0,177; br. 0,231. – Cons. 79.

Venus mit zwei Amoretten. 34. (29.) C.

Copie nach P. Liberi. Kniestück. Die Göttin hält einen kleinen geflügelten Amor, der lachend ein Spielvögelchen an sich drückt, welches ein von links nahender zweiter ihm entreissen will.

H. 0,100; br. 0,081. – Cons. 83.

Joseph und Potiphar’s Weib. 35. (38.) F.

Copie nach Carlo Cignani’s Gemälde in der Dresdener Galerie N. 387.

H. 0,180; br. 0,180. – Cons. 80.

Apollon und Marsyas. 36. (39.) F.

Copie nach Giov. Batt. Langhetti’s Gemälde in der Dresdener Galerie N. 663.

H. 0,253; br. 0,304. – Cons. 78.

Merkur und Argus. 37. (40.) F.

Copie nach P. P. Rubens’ Gemälde in der Dresdener Galerie N. 964.

H. 0,172; br. 0,230. – Cons. 81.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 793. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/825&oldid=- (Version vom 1.8.2018)