Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/824

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.


Der Kapellmeister Joh. Adolf Hasse. 22. (127.) D.

Halbfigur ohne Hände nach links. Gatte der vorigen. Rot-blau-goldene Weste, brauner Sammetrock, purpurroter Mantel.

H. 0,113; br. 0,090. – Cons. 85. – Nach H. von Rosalba Carriera. – Allein nicht nur das zeitgenössische Inventar (die „Consignatio“), sondern auch noch das Inventar von 1855, S. 32 N. 13, schreibt es der Felicita Hofimann zu. – Gegenstück zum vorigen. – Der dargestellte Künstler, berühmt als „il divino Sassone“, war den 25. Mai 1696 zu Bergedorf geboren und starb den 10. December 1783 zu Dresden.

Der segnende Heiland. 23. (36.) C.

Halbfigur von vorn. Blonde Locken, blaues Ober-, rotes Untergewand. Die Rechte segnend erhoben.

H. 0,104; br. 0,084. – Cons. 89. – Copie nach Rosalba Carriera. – Gegenstück zum folgenden.

Die Jungfrau Maria. 24. (37.) C.

Halbfigur nach links. Die Blicke gesenkt, die Hände vor der Brust gekreuzt. Rotes Kleid, blauer, über den Hinterkopf gezogener Mantel.

H. 0,103; br. 0,084. – Cons. 90. – Copie nach Rosalba Carriera. – Gegenstück zum vorigen.

Der Winter. 25. (12.) B.

Weibliche Halbfigur mit dem Körper nach links, mit dem Kopfe nach rechts. Dunkelblondes Haar; nackter Oberkörper; glutroter Pelzmantel. Bezeichnet auf der Rückseite: Felicita Hoffmann. Natta Sartori. Fecit.

H. 0,115; br. 0,096. – Cons. 95.

Flora. 26. (13.) B.

Kniestück nach links. Weisses Unter-, gelbes Obergewand; ein Blumenkorb im Schoosse. Bezeichnet auf der Rückseite: Felicita Sartori.  Fecit.

H. 0,124: br. 0,097. – Cons. 88. – Copie nach unserem Pastellbilde N. 89 (111) von Rosalba Carriera. – Als „Flora“ in der „Consignatio.“ Bei H. als „Der Frühling.“

Der Frühling. 27. (131.) E.

Weibliches Brustbild nach rechts ohne Hände. Weisses Unter-, blaues Obergewand, rosa Schärpe. Frühlingsblumen im blonden Haar. Bezeichnet auf der Rückseite: Felicita Hoffmann. Natta Sartori. Fecit.

H. 0,093 ; br. 0,068. – Cons. 92. – .Gegenstück zu den folgenden dreien. – Alle vier sind Copien nach Rosalba Carriera.

Der Sommer. 28. (132.) E.

Weibliches Brustbild fast von vorn. Ausgeschnittenes rotes Kleid, blauer Mantel. Goldne Aehren und Sommerblumen im braunen Haar. Bezeichnet auf der Rückseite: Felicita Hoffmann. Natta Sartori. Fecit.

H. 0,093; br. 0,067. – Cons. 94. – Gegenstück zum vorigen und zu dem folgenden beiden. – Es sind Copien nach Rosalba Carriera.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 792. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/824&oldid=- (Version vom 1.8.2018)