Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/809

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.


Diana. 133. (155.) 41 c.

Brustbild ohne Hände fast von vorn auf graublauem Grunde. Der Köcher auf dem Rücken. Hellbraune Augen; dunkelblondesHaar; purpurrotes Gewand; Blumen imHaar, Perlen imOhr.

H. 0,30; br. 0,26½.

Weibliche Studie. 134. (156.) 41 c.

Fast nackte Halbfigur nach rechts auf blaugrauem Grunde. Blondes Haar, helle Augen; wenig weisses Gewand; blaues Schulterband.

H. 0,23½; br. 0,18.

Diana. 135. (157.) 41 c.

Brustbild ohne Hände nach rechts auf grünlich blauem Grunde. Skizzirte Bäume neben ihr. Der Bogen auf dem Rücken; graue Augen, hellblondes Haar, braunes Gewand.

H. 0,30½; br. 0,26½.

Weibliches Bildniss. 136. (158.) 41 c.

Brustbild ohne Hände nach rechts auf blauem Grunde. Hochoval mit schwarzen Ecken. Braune Augen; rotes Band im schwarzen Haar; weisses Gewand; Perlen in den Ohren.

H. 0,21½; br. 0,17½.

Eine Muse. 137. (159.) 41 b.

Brustbild ohne Hände nach links auf graublauem Grunde. Graue Augen; gelbrotes Gewand ; ein Lorbeerkranz mit goldgelbem Bande im braunen Haare.

H. 0,29; br. 0,24½.

Ein Bauernbursche. 138. (160.) 41 c.

Brustbild ohne Hände fast von vorn auf blauem Grunde. Blondes Haar, blaue Augen, nackte Brust, weisses Hemd, rotbrauner Rock, kleine goldene Ohrringe.

H. 0,23½; br. 0,17½.

Ein rothaariges Mädchen. 139. (161.) 41 c.

Brustbild ohne Hände nach links auf blaugrauem Grunde. Blaue Augen; rotes Haar mit blauer Schleife; weisses Kleid mit blauen Bändern und Rosen.

H. 0,23; br. 0,17½.

Diana. 140. (162.) 41 c.

Brustbild ohne Hände auf grauem Grunde. Der Körper ist nach rechts, der hellblonde, grauäugige Kopf mit dem Halbmond über der Stirn nach links gewandt. Das Gewand ist blau.

H. 0,25½; br. 0,19½.

Weibliche Studie. 141. (163.) 41 b.

Brustbild ohne Hände fast von vorn auf blauem Grunde. Blaue Augen. Hellblondes Haar mit rotem Band. Weisse und blaue Gewandstücke. Ein rotes Band an der Schulter.

H. 0,30: br. 0,26.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 777. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/809&oldid=- (Version vom 1.8.2018)