Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/772

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

an der Nürnberger Kunstschule und setzte sie seit 1876 in München fort, wo er nacheinander die Schulen von Prof. Barth, Alex. Wagner und Loefftz besuchte.

Alte und junge Katzen. 2348. 28 d.

In einem von oben links hell erleuchteten altdeutschen Gemache, an dessen schlichten weissen Wänden sich eine braune geschnitzte Holzbank entlangzieht, sitzen drei Frauen in altdeutscher Tracht in lebhaftem Gespräche bei einander. Diejenige zur Linken ist fast von hinten gesehen. Diejenige zur Rechten erhebt, eine Klatschgeschichte vortragend, die rechte Hand. Zu ihren Füssen drei junge Katzen an einem gelben Milchnapf. Bezeichnet unten links: Claus Meyer. 1885.

Leinwand; h. 0,82½; br. 1,04½. – 1886 im Kunsthandel aus München.


IV. Die Berliner Schule.

Joh. Heinr. Karl Krüger.

Geb. zu Salzwedel den 5. Juni 1812; lebt in Arendsee bei Seehausen in der Mark Brandenburg. Schüler der Berliner Akademie. In Italien weitergebildet. Von 1850 bis 1872 in Dresden.

Dorflandschaft. 2349. (2228.) C.-Z.

Motiv aus der Altmark. Vorn links zwischen Bäumen ein Weg mit einer Bäuerin und einem Hunde. Vorn in der Mitte ein Wasser, an dem Kühe weiden. Rechts im Mittelgrunde ein Dorf hinter hohen Bäumen.

Leinwand; h. 0,99½; br. 1,30½. – 1861 mittels der Ausstellungsgelder.

K. Ludwig Jul. Rosenfelder.

Geb. den 18. Juli 1813 zu Breslau; gest. den 18. April 1881 zu Königsberg i. Pr. Schüler Hensel’s an der Berliner Akademie. Bereiste Italien. War seit 1845 Director der Königsberger Akademie.

Bildniss des Malers Ernst Resch. 2350. (2231.) 43 c.

Brustbild ohne Hände nach rechts, mit dem Kopf nach vorn. Der Dargestellte (geb. 1808 in Dresden, gest. 1864 als Professor in Breslau) trägt einen grauen, mit braunem Pelz besetzten Mantel. Sein ergrauender Vollbart ist kurz geschnitten.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 740. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/772&oldid=- (Version vom 1.8.2018)