Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/681

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

mürrisches Gesicht und deutet mit dem Zeigefinger der halb erhobenen Rechten nach oben.

Leinwand; h. 0,93; br. 0,73. – 1741 aus der Sammlung Wallenstein in Dux. Als Selbstbildniss des Künstlers schon im Inventar von 1754, II 618.

Christian Ludwig Agricola.

Geb. zu Regensburg den 5. November 1667; gest. daselbst 1719 (nicht 1729; vergl. W. Schmidt in der „Allgem. Deutschen Biographie“ I S. 143). Er reiste viel und hielt sich mit Vorliebe in Augsburg auf.

Landschaft mit muhammedanischen Pilgern. 2056. (2033.) P 11.

Wilde Berggegend. Rechts vorn ein Fluss; im Mittelgrunde ein ländliches orientalisches Haus. Links vorn haben einige Muselmänner einen Teppich ausgebreitet, auf dem sie sich, nach rechts gewandt, zum Gebete niederwerfen. In der Mitte werden einige Pferde aus dem Flusse geführt.

Leinwand; h. 0,89; br. 1,22½. –Inv. 1722, A 634. Durch Agricola selbst geliefert.

Landschaft mit dem Mühlstein. 2057. (2034.) P 10.

Rechts eine Wassermühle am Bergabhang. Links vorn ein hoher Baum. In der Mitte heben einige Leute einen mächtigen Mühlstein von einer Schleife. Rosenrote Wolken am Himmel. Bezeichnet halb rechts (nicht ganz unverdächtig): L.  A.  fec.

Leinwand; h. 0,83; br. 0,66½. – Inventar 1754, II 462.

Adam Manyoki.

Geb. 1673 zu Szokolya in Ungarn; gest. in Dresden 1757. – Er war seit 1713 Hofmaler in Dresden.

Männliches Bildniss. 2058. (2081.) 22 b.

Halbfigur fast von vorn auf grauem Grunde. Der Herr im grauärmeligen Rock und schwarzen Mantel blickt nach links, deutet aber mit der allein sichtbaren rechten Hand nach rechts.

Leinwand; h. 0,96; br. 0,74. – 1741 aus der Sammlung Wallenstein in Dux. Bisher als „unbekannt“ und als das „Bildniss eines Malers“ bezeichnet. – Nach einer alten Ueberlieferung, laut Angabe des Herrn Inspectors G. Müller, das Bildniss des Hofmalers Alex. Thiele, gemalt von Adam Manyoki. Da es mit dem Bilde Manyoki’s im Braunschweiger Museum recht gut übereinstimmt, glauben wir diese Ueberlieferung annehmen zu dürfen.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 649. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/681&oldid=- (Version vom 1.8.2018)