Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/599

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

entnommen und steckt dieselbe in die Laterne vor ihr auf dem Tisch. Bez. rechts oben: A . Boonen 1695 .

Leinwand; h. 0,33; br. 0,27. – Inv. 1722, A 660.

Ein Einsiedler. 1794. (1797.) P 10.

Kniestück. Nachtstück. Ein Einsiedler sitzt in einer Höhle und liest beim Scheine der an einem Aste herabhängenden Oellampe durch die Brille, die er in der Rechten hält, in einem alten Buche. Rechts vor ihm ein Totenkopf. Bezeichnet links oben (bisher übersehen):

Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 567.jpg

Leinwand; h. 0,42; br. 0,34. – Inv. 1722, A 487.

Ein Mädchen mit einer Laterne und ein Knabe. 1795. (1795.) 9 b.

Kniestück. Nachtstück. Links vor dem Tische, an dem rechts ein Knabe seine Hände an einem Kohlenbecken wärmt, steckt ein Mädchen mit der Linken die brennende Kerze, die es dem kupfernen Leuchter entnommen, in die Laterne, die es mit der Rechten auf den Tisch stützt. Bez. rechts unten: A . Boonen .

Leinwand; h. 0,47½; br. 0,38. – Inventar 1722, A 398. – Gegenstück zum folgenden.

Junge Raucher und Trinker. 1796. (1796.) 9 b.

Kniestück. Nachtstück. Rechts am Tische sitzt ein junger Mann, der seine Pfeife in der Rechten, seine Kohlenpfanne in der Linken hält. Links steht ein junger Mann mit einer Kerze in der Linken, welcher mit der Rechten Wein aus einer Kanne in ein Glas schenkt. Bezeichnet links unten wie das vorige: A . Boonen 1698 .

Leinwand; h. 0,47½; br. 0,38½. – Inv. 1722, A 397. – Gegenstück zum vorigen.

Eine junge Frau mit einem Papagei. 1797. (1798.) 13 c.

Kniestück. Hinter einem Bogenfenster, auf dessen Brustwehr links eine Kanne steht, rechts ein orientalischer Teppich hängt, steht eine junge Frau mit ausgeschnittenem Kleide und hält dem Papagei, der auf ihrer rechten Hand sitzt, mit der linken ein Stück Zuckerbrod hin.

Leinwand; h. 0,43; br. 0,34. – Inv. 1722, A 458. – Gegenstück zum folgenden.

Ein alter Kaufmann. 1798. (1799.) 13 c.

Kniestück. Der alte Herr mit schlecht rasirtem Gesicht und einer Brille auf der Nase, sitzt, nach rechts gewandt, im Lehnstuhle. Vor ihm auf dem Tische liegen Goldstücke. In beiden Händen hält er einen Brief, den er liest.

Leinwand; h. 0,43; br. 0,34. – Inv. 1722, A 489. – Gegenstück zum vorigen.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 567. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/599&oldid=- (Version vom 1.8.2018)