Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/543

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

Italien gewesen, so könnte er die Entwicklung von dem vorigen, an Rembrandt, zu diesem, in der That an Loth erinnerndem Bilde vielleicht wirklich durchgemacht haben.

Aelbert Jansz Klomp.

Geb. um 1618 zu Amsterdam; verunglückt den 20. Oct. 1688. (Oud Holland III, p. 77.) Nachahmer des Paul Potter. Thätig in Amsterdam.

Viehweide am Flussrand. 1609. (1824.) 13 a.

Rechts unter Bäumen ein mit Stroh gedecktes Bauernhaus. Links der stille Fluss, in der Ferne ein Kirchturm. Vorn die sonnige Weide mit Kühen und Schafen. In der Mitte wird eine Kuh gemolken. Bez. unten in der Mitte:

Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 511 1.jpg

Leinwand; h. 0,74; br. 0,65. – 1742 durch Riedel aus Prag. – Phot. Braun X, 38.

Jan Looten (van Looten).

Geb. 1618, mutmasslich zu Amsterdam (wo er sich 1643, 25 Jahre alt, verlobte); gest. 1681 in England. Nachweisbare Daten auf seinen Gemälden von 1656–1677. Thätig wahrscheinlich zu Amsterdam, zuletzt in England. Landschaftsmaler der vor-Ruisdaelschen Richtung.

Landschaft mit der Hirtin. 1610. (1564.) 8 a.

Vorn rechts Waldrand auf einer Anhöhe. Unter dem vorderen Baume sitzt eine Schäferin, welche ihren Hund streichelt. Der Schäfer steht weiter links, auf seinen Stab gelehnt, am Abhang. Schafe und Ziegen auf der Weide. Links Blick über kahle Abhänge in’s Thal.

Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 511 2.jpg

Im Mittelgrunde ein Rundturm. Bez. unten links:

Kupfer; h. 0,40; br. 0,49. – 1860 aus dem „Vorrat.“

Landschaft mit dem Galgen. 1611. (1565.) P 4.

Im Vordergrunde rechts Eichen am Berghang. Im Mittelgrunde eine Windmühle. Vorn auf dem unebenen Wege, von hinten gesehen, ein Reiter, dem ein Hund folgt. In der Mitte ein Galgen. Links ein Kirchturm hinter Bäumen. Vorn links ein einzelner Eichbaum. Bezeichnet rechts unten:

Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 511 3.jpg

Kupfer; h. 0,40; br.0,49. – 1860 aus dem „Vorrat.“ – Gegenstück zum folgenden.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 511. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/543&oldid=- (Version vom 1.8.2018)