Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/290

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

Leinwand; h. 0,42; br. 0,56½. – Inv. 1754, II 558. Zuerst im Inventar Guarienti (vor 1753) N. 1749 richtig als „Lancret“. Seit dem Inventar 1754, II 558, und noch bei H. irrtümlich als „Pater“; es scheinen die Namensschilder dieses Bildes und des folgenden, seines Gegenstückes, mit denjenigen der beiden darauf folgenden N. 787 und N. 788 verwechselt worden zu sein. Dass in der That unsere N. 785 und 786 von Lancret, N. 787 und 788 von Pater herrühren , bestätigen alle Kenner dieser Meister, auch Herr Dr. R. Dohme in Berlin. – Phot. Braun IV, 19.

Der Tanz um den Baum. 786. (772.) 6 b.

Um einen grossen Baum an der Dorfstrasse tanzt eine muntere Gesellschaft den Ringelreigen. Rechts im Mittelgrunde stehen andere zur Ablösung bereit. Links vorn einige ärmliche Zuschauer.

Nussbaumholz; h. 0,43; br. 0,53. – Inv. Guarienti (vor 1753) N. 1750 richtig als „Lancret“. Seit Inv. 1754, II 563 und noch bei H. irrtümlich als „Pater“ − Vergl. die Bem. zum vorigen, seinem Gegenstücke. – Phot. Braun VI, 21.

Jean Bapt. Jos. Pater.

Geb. zu Valenciennes 1696, gest. zu Pa.is den 25. Juli 1736, Schüler Watteau’s, Nebenbuhler Lancret’s.

Ein Auszug in’s Freie. 787. (769.) 6 b.

Vielleicht ein Brautzug. Links ein altes Portal, von dem der Zug sich unter Bäumen nach rechts hinausbewegt. Ein Musikantenpaar schreitet voran; dann folgen zwei Alte; dann die beiden Jungen, von denen der Mann ein Glas Wein, welches ihm gereicht worden war, zurückgiebt; hinter ihnen noch andere Paare.

Nussbaumholz; h. 0,25; br. 0,38. – Im Inv. Guarienti (vor 1753) N. 1745 irrtümlich als „Lancret“. So auch in den neueren Katalogen und bei H. Richtig als „Pater“ dagegen im Inv. 1754, II 468. So auch R. Dohme. – Vergl. die Bemerkungen zu N. 785. Gegenstück zum folgenden.

Tanz unter Bäumen. 788. (770.) 6 b.

Eine Anzahl zärtlicher Paare lagert unter den Bäumen einer parkartigen Landschaft. In der Mitte führt eins einen Contre-Tanz aus. Rechts hängen ein Korb, ein Strohhut und ein rotes Tuch an einem Baume.

Nussbaumholz; h. 0,25½; br. 0,38½. – Im Inv. Guarienti (vor 1753) N. 1786 irrtümlich als „Lancret“. So auch in den neueren Katalogen und bei H. Richtig als „Pater“ im Inv. 1754, II 469. – Vergl. die Bem. zu N. 787, seinem Gegenstück, und zu N. 785.

Pierre Subleyras.

Geb. zu Uzès im Langued’oc 1699, gest. zu Rom den 28. Mai 1749. Schüler des Ant. Rivaltz in Toulouse. In Rom weitergebildet. Thätig hauptsächlich in Rom.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 258. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/290&oldid=- (Version vom 1.8.2018)