Hauptmenü öffnen

Seite:Ein kurtzweilig lesen von Dyl Vlenspiegel.djvu/106

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

dz pferd als wol als die magt. Da wz der hertzog von Brunschwick zů der zeit zů ryhenbrug vnd het dem pfarer durch ander lüt lassen bitten dz er im dz pferd wolt lassen zů ston er wolt im dar für geben dz in benuegt Der pfarer verneint allzeit dem fursten dz er dz pferd nit wolt verlassen / so dorfft im der fürst auch dz pferd nit nemen lassen. Wan dz gericht wz vnder dem rad von Brunschwick. Also het vlenspiegel die ding wol gehoert vnd verstanden / vnd sprach zů dem fürsten. Gnediger her wz woellen ir mir schencken / dz ich dz pferd zů wegen bring von dem pfaffen zů Ryßenburg / kanstu dz thůn sprach der Hertzog ich wil dir den rock geben den ich hie an hab vnd dz was ein rot schamlot mit perlin gestickt / daz nam Vlenspiegel an vnd reit von Wůlffenbütel in dz dorff zů dem pfarer in zů herberg / vnd Vlenspiegel wz wol bekant in des pfarrers huß wan er was offt da bei im vor zeiten gewesen vnd was im wilkumen. Als er nun bei dreien tagen da gewesen wz da gebert er as ob er kranck wer vnd achzet lut / vnd legt sich nider. Dem pfaffen vnd seiner kellerin was leid darumb vnd wüßten nit rat wie sie den sachen thůn solten / Zů letst ward vlenspiegel ia kranck also dz in der pfaff an sprach vnd bat in dz er solt beichten vnd nem gots recht. Vlenspiegel was fast darzů geneigt. Also das er in selb wolt beicht hoeren vnd fragen vff dz scherpffeste vnnd sprach / dz er sein sel bedecht wan er het sein tag vil abentür getriben / dz er sich bewert dz im got sein sünd vergeben wolt[1]. Vlenspiegel sprach gantz krencklichen / vnd sprach zů

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: w.lt
Empfohlene Zitierweise:
unbekannt: Ein kurtzweilig lesen von Dyl Vlenspiegel. Straßburg 1515, Blatt LIIIv. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Ein_kurtzweilig_lesen_von_Dyl_Vlenspiegel.djvu/106&oldid=- (Version vom 31.7.2018)