Seite:Die Cistercienser von Heiligenkreuz.pdf/63

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.


XLI. Abt Wilhelm. (1519–1528)

320. Wolfgang Preyss

war 1520 Hofmeister in Tallern und lebte noch 1523.

(Catal. alphab.)

321. Hieronymus Feigl

(Faigla) war zu Dinkelsbühl in Bayern geboren, trat 1519 in das Noviziat und legte am 22. Juli 1520 die Profess ab, war 1523–1529 Kellermeister und wurde am 3. Juli 1536 zum Abt gewählt. Nach seiner im Jahre 1543 erfolgten Resignation zog er sich nach Wilhering zurück, wo er am 11. Jänner 1551 starb. Das Nekrologium von Lilienfeld führt am 23. Oct. unter den Familiaren an: „Achacius Faigla de Dincklspuel lapicida. Brigitta uxor eius.“ (saec. 16.) Vielleicht waren die beiden die Eltern unseres Abtes.

(Catal. alphab. – Xenia Bernardina P. III. 74.)




XLII. Abt Johannes V. Hartmann. (1528–1536)

322.

Johannes V. war aus Überlingen am Bodensee gebürtig, wurde bald nach dem Weggange des Abtes Wilhelm (1528) erwählt, resignierte aber am 1. Juli 1536 und starb am 15. Oct. (nach dem Nekrologium von Lilienfeld am 23. Oct.) 1536 und wurde als erster Abt in der Stiftskirche „ante gradum presbyterii“ begraben.

(Seywitz: Series abbatum. – Xenia Bernardina P. III. 74.)

323. Marquard

war 1529 und 1530 cellerarius.

(Catal. alphab.)

324. Johannes,

ein Laienbruder und Schneider, erscheint 1529. Nach der Angabe des Catal. alphab. lebte er noch zur Zeit der Wahl des Abtes Konrad II. (16. Juli 1547), starb jedoch bald darauf. Vielleicht ist er aber mit dem Johannes conversus et sartor identisch, der nach unserem Nekrologium am 18. Sept. 1541 starb.

(Catal. alphab. – Necrol. S. Crucis.)

325. Johannes,

ein Laienbruder, war 1529 Waldschaffer.

(Catal. alphab. – Pap. Rubr. 4, fasc. 9, no. 5.)

Empfohlene Zitierweise:
Florian Watzl: Die Cistercienser von Heiligenkreuz. In Commission der Verlagsbuchhandlung ‚Styria‘, Graz 1898, Seite 46. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_Cistercienser_von_Heiligenkreuz.pdf/63&oldid=- (Version vom 29.9.2020)