Textdaten
<<< >>>
Autor: Ernst Keil
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Sefeloge
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 41, S. 452
Herausgeber: Ferdinand Stolle
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1853
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[452] Sefeloge. Eine Wahnsinnsstudie von Dr. Damerow heißt eine demnächst erscheinende Schrift. Der Verfasser, Professor und Direktor der Irrenanstalt in Halle, giebt in dieser interessanten Schrift das Resultat seiner Beobachtungen über den unter seiner Obhut in der Halle’schen Irrenanstalt befindlichen Sefeloge, der vor einigen Jahren das Attentat auf den König von Preußen verübte.

E. K.