Salomo Friedlaender

Salomo Friedlaender
[[Bild:|220px|Salomo Friedlaender]]
[[Bild:|220px]]
Salomon Friedlaender, Salomo Friedländer, Mynona
* 4. Mai 1871 in Gollantsch bei Posen
† 9. September 1946 in Paris
deutscher Philosoph und Schriftsteller
Schwager von Salomon Samuel
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118586076
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

BücherBearbeiten

BelletristikBearbeiten

  • Durch blaue Schleier. Gedichte. Meyer, Berlin-Wilmersdorf 1908 Google-USA* = Princeton-USA*
  • Rosa, die schöne Schutzmannsfrau. Verlag der Weißen Bücher, Leipzig [1913] Google-USA* = Princeton-USA*
  • Für Hunde und andere Menschen (= Sturm-Bücher, 3). Verlag Der Sturm, Berlin 1914 SLUB Dresden
  • Schwarz-Weiss-Rot. Grotesken. (= Der Jüngste Tag, 31.) Kurt Wolff Verlag, Leipzig [1916] Internet Archive, 2. Aufl. München [1916] SLUB Dresden
  • Hundert Bonbons. Sonette. Müller, München 1918 DNB
  • Die Bank der Spötter. Ein Unroman. Kurt Wolff Verlag, [München u. Leipzig 1919] Google-USA* = California-USA*, Google-USA* = Indiana-USA*
  • Unterm Leichentuch. Ein Nachtstück. (= Die Silbergäule, 45–47). Paul Stegemann Verlag, Hannover 1920 Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Der Schöpfer. Phantasie. Mit achtzehn Federzeichnungen von Alfred Kubin. Kurt Wolff Verlag, München [1920] Google-USA* = Princeton-USA*
  • Mein Papa und die Jungfrau von Orléans. Nebst anderen Grotesken. Kurt Wolff Verlag, München [1921] Internet Archive
  • Das widerspenstige Brautbett und andere Grotesken. Kurt Wolff Verlag, München [1921] Google-USA* = Princeton-USA*
  • Graue Magie. Berliner Nachschlüsselroman. Mit sechs Zeichnungen von Lothar Homeyer. Rudolf Kaemmerer Verlag, Dresden 1922 SLUB Dresden
  • Der lachende Hiob und andere Grotesken (= Phœnix Bücher, 2). Éditions du Phénix, Paris 1935 DNB

WissenschaftlichesBearbeiten

  • Versuch einer Kritik der Stellung Schopenhauer’s zu den erkenntnistheoretischen Grundlagen der „Kritik der reinen Vernunft“. Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der philosophischen Fakultät zu Jena. Schmitz & Bukofzer, Berlin 1902 Google-USA* = California-USA*, Google-USA* = Princeton-USA*
  • Julius Robert Mayer (= Lothar Brieger-Wasservogel (Hg.): Klassiker der Naturwissenschaften, 1). Thomas, Leipzig [1905?] Google-USA* = California-USA*
  • Logik. Die Lehre vom Denken. (= Hillgers illustrierte Volksbücher, 67.) Hermann Hillger Verlag, Berlin u. Leipzig [1907] DNB
  • Psychologie. Die Lehre von der Seele. (= Hillgers illustrierte Volksbücher, 78.) Hermann Hillger Verlag, Berlin u. Leipzig [1907] DNB
  • Schopenhauer. Seine Persönlichkeit in seinen Werken. Zwei Bände mit einer Einleitung. (= Lothar Brieger-Wasservogel (Hg.): Aus der Gedankenwelt großer Geister, 5–6.) Lutz, Stuttgart [1907] Harvard
  • Wie durch ein Prisma. Gedanken und Blicke im Zeichen Kants. (= Die Signale.) Der Taifun Verlag, Frankfurt (Main) 1924 DNB

Unselbstständige VeröffentlichungenBearbeiten

  • zahlreiche Beiträge in Der Sturm (1910–1932)
  • zahlreiche Beiträge in Die Aktion (1911–1917)
  • zahlreiche Beiträge in Simplicissimus (1925/26–1929/30)
  • Durch blaue Schleier. In: Die Schaubühne 04/II, Nr. 51, 17.12.1908, S. 604
  • Veni creator! In: Jugend 15 (1910), Heft 35, S. 823
  • Die Herrschaft Arthur Schopenhauer’s. In: Jugend 15 (1910), Heft 38, S. 890
  • Gedanken über Friedrich Nietzsche. In: Jugend 15 (1910), Heft 42, S. 992
  • Seliges Erschrecken. In: Jugend 16 (1911), Heft 21, S. 532
  • Marionetten, Menschen, Götter. In: Jugend 16 (1911), Heft 46, S. 1233
  • Dionysisches Christentum. In: Die weißen Blätter 1 (1913/14), Heft 4, Dezember 1913, S. 317–327
  • Die Rüssel des fetten Herrn Mühlmann. In: Die Schaubühne 09/II, Nr. 52, 25.12.1913, S. 1289
  • Der Allgemeingeist. In: Die weißen Blätter 2 (1915), Heft 2, Februar 1915, S. 252–253
  • Der Waghalter der Welt. In: Die weißen Blätter 2 (1915), Heft 7, Juli 1915, S. 857–894
  • Das Wunder-Ei. In: Die Schaubühne 11/II, Nr. 31, 05.08.1915, S. 138
  • „Vom Schlachtwerk der Gedanken“. In: Die weißen Blätter 3 (1916), Heft 11, November 1916, S. 178–181
  • Von kommenden Dingen. [Zu Walther Rathenau: Von kommenden Dingen.] In: Die weißen Blätter 4 (1917), Heft 5, Juni 1917, S. 261–263
  • Aber! Aber!. In: Paul Bernhardt: Der rasende Pegasus. Mit einem Vorwort von Mynona. Heinz Barger Verlag, Berlin 1918, S. 3–4 Google = Princeton-USA* [Haupttext nicht gemeinfrei]
  • Neues Kinderspielzeug. In: Die weißen Blätter 5 (1918), Heft 1, Juli 1918, S. 44–47
  • Der nachträgliche Heldentod. In: Jedermann sein eigner Fussball 1 (1919), Nr. 1, 15. Februar 1919, S. 2
  • Man fällt nicht gern auf. In: Jugend 28 (1923), Heft 15, S. 447
  • Hässlichkeit entstellt nicht immer. In: Jugend 31 (1926), Heft 17, S. 330
  • Technische Nothülfe. In: Jugend 32 (1927), Heft 22, S. 499
  • Scharfrichters Urlaub. In: Jugend 32 (1927), Heft 38, S. 823
  • Der Musterschüler. In: Jugend 32 (1927), Heft 45, S. 934
  • Ostergelbsucht. In: Jugend 33 (1928), Heft 15, S. 232
  • Ehegespons und Gespenst. In: Jugend 33 (1928), Heft 29, S. 458
  • Alkoholeske. In: Jugend 34 (1929), Heft 12, S. 188
  • Fatamorgana-Maschine. In: Jugend 34 (1929), Heft 31, S. 493
  • Noch und noch …. In: Jugend 35 (1930), Heft 43
  • Achtung! Weihnachtsbäume! Naturgetreu! In: Jugend 35 (1930), Heft 52, S. 821
  • Winterstürme! In: Simplicissimus 35 (1930/31), Heft 31, S. 368
  • Selbstkarikatur. In: Simplicissimus 36 (1931/32), Heft 5, S. 58
  • Heulende Wölfe. In: Merkur 36 (1982), Heft 409, S. 676-677

NachlassBearbeiten

RezeptionBearbeiten

SekundärliteraturBearbeiten