Rudolf Müller

Rudolf Müller
Rudolf Müller
[[Bild:|220px]]
Rudolf Josef Müller
* 28. Dezember 1816 in Reichenberg (Böhmen)
† 3. Juni 1904 in Reichenberg (Böhmen)
Historienmaler, Kunstschriftsteller, Konservator und Gymnasialprofessor
Mitautor der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11761128X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Zwischen Krieg und Frieden. Lose Tagebuchblätter. Gedenkbuch aus der Kriegsperiode 1866. Gebrüder Stiepel, Reichenberg 1866. Google = MDZ München
  • Professor Rudolf J. Müller [Selbstbiographie]. In: Böhmens deutsche Poesie und Kunst, 3 (1893), S. 612–614 (mit Portrait) Google-USA*, S. 654–665. Google-USA*
  • Ein der Zeitenfolge nach zusammengestelltes Verzeichniß der künstlerischen Werke des Historienmalers Professor Rudolph Müller. Selbstbiographisch. In: Mitteilungen des Nordböhmischen Exkursions-Klubs, 27 (1904), S. 40–46. Google-USA*

Artikel in der Allgemeinen Deutschen BiographieBearbeiten

Alle ADB-Artikel von Rudolf Müller

SekundärliteraturBearbeiten