RE:Pompeius 73

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band XXI,2 (1952), Sp. [1952 2268]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XXI,2|2268||Pompeius 73|[[REAutor]]|RE:Pompeius 73}}        
[Der Artikel „Pompeius 73“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band XXI,2) wird im Jahr 2053 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[1952 Externer Link zum Scan der Anfangsseite]

73) [Cn.?] Pompeius Collega (Prosop. Rom. III S. 65 n. 457), war Consul im J. 93 n. Chr. (s. D. Vaglieri Diz. epigr. II 2, 1060f. 1160) zusammen mit Priscinus (auch Priscianus, Priscus und Crispinus genannt), spielt als Consular im J. 100 n. Chr. eine Rolle in der denkwürdigen drei Tage währenden Senatssitzung unter dem Vorsitz des Kaisers etc. etc.