Nv iſt manig herze vꝛo

Textdaten
Autor: Gottfried von Neifen
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Nv iſt manig herze vꝛo
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 41v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Nv ist manig herze vro mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[41v]

Nv iſt manig herze vꝛo·
wan das mine dc mv̊s iemer trurig ſin·
es enwende ir gvͤte alſo·
dc ir gvͤte troͤſte mir das herze min·
hei nahtegal·
ſvͤſſen ſchal·
bꝛinget vnſ des meigē zit·
al min troſt an einem reinē wibe lit·

Aller miner ſelden tag·
lit an der div mir das herze hat verwnt·
nieman mich getroͤſten mag·
wan dú ſchoͤne vn̄ ir roſeroter mvnt·
hei wer aber dc·
âne ir has·
das ichs vmbevienge alſo·
minne ſvnder dinen dank ſo were ich fro·

Minne ſvnder dinen dank·
hab ich das geſpꝛochen dc iſt mir leit·
nv ſich an wan min lip iſt kranc·
nieman mich getroͤſtet wan ir werdekeit·
hei minne ſpꝛich·
wider mich·
ſpꝛich ein gvͤtlich woꝛt zv̊ ir·
das dv́ reine ſvͤſſe tv̊ genade an mir·