Niemā kan mit gertē

Textdaten
Autor: Walther von der Vogelweide
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Niemā kan mit gertē
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 127r und UB Heidelberg 127v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 12. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg und UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Nieman kan mit gerten mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[127r]

Niemā kan mit gertē·
kindes zuht beherten·
den man zeron bꝛingē mag·
dem iſt ein woꝛt als ein ſlag·
Dē iſt ein woꝛt als ein ſlag·
dem man zeron bꝛingē mag·
niemā kan behertē·
kindes zuht mit gerten·

Huͤtent úwerre zvngē·
Dc zimt wol dien ivngē·
ſtos den rigel fúr die tùr·
la dēkein boͤſe woꝛt dar fúr·
la dekein boͤſ woꝛt dar fúr·
ſtos dē rigel fúr die túr·
dc zimt wol dien ivngē·
hvͤtent úwer zvngen·

Hvͤtent úwere ǒgē·
offenbar vn̄ tǒgē·
lant ſi gv̊te ſitte ſpehē·
vn̄ die boͤſē vber ſehen·
vn̄ die boͤſen vber ſehē
lāt ſi gv̊te ſitte ſpehē·
offenbar vn̄ tǒgen·[WS 1]

[127v] Hvͤtent wol der dꝛÎer·
leider alze frÎer·
zvngen ǒgen oꝛen ſint·
dike ſchalchhaft zeren blint·
Dike ſchalchaft zerē blint·
zvngē ǒgen oꝛen ſint·
leider alze frier·
hvͤtent wol der dꝛier·

Hvͤtent úwere oꝛen·
oder ir ſint tôꝛē·
lant ir boͤſú woꝛt dar in·
das gvneret iv den ſin·
dc gvneret ú den ſin·
lāt ir boͤſú woꝛt dar in·
ald̾ ir ſint toꝛē·
huͤtent úwere oꝛen·

Niemā riter weſen mag·
dꝛîſſec iar vn̄ einen tag·
im gebꝛeſte mv̊teſ·
libes alder gv̊tes·
libeſ alder gv̊teſ·
im gebꝛeſte mv̊tes·
dꝛiſſec iar vn̄ einē tac·
niemā ritter weſen mag·

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Diese Strophe ist unvollständig.