Hauptmenü öffnen
Textdaten
Autor: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Mein Vaterland
Untertitel:
aus: Unpolitische Lieder. Erster Theil.
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1840
Verlag: Hoffmann und Campe
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Hamburg
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Gedichte von Hoffmann von Fallersleben. Leipzig, Weidmann’sche Buchhandlung. 1843.
S. 61. Google und Scan auf Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[61] Mein Vaterland.

Treue Liebe bis zum Grabe
Schwör’ ich dir mit Herz und Hand:
Was ich bin und was ich habe,
Dank’ ich dir, mein Vaterland.

5
Nicht in Worten nur und Liedern

Ist mein Herz zum Dank bereit;
Mit der That will ich’s erwiedern
Dir in Noth, in Kampf und Streit.

In der Freude wie im Leide

10
Ruf’ ich’s Freund’ und Feinden zu:

Ewig sind vereint wir beide,
Und mein Trost, mein Glück bist du.

Treue Liebe bis zum Grabe
Schwör’ ich dir mit Herz und Hand:

15
Was ich bin und was ich habe,

Dank’ ich dir, mein Vaterland.