Hauptmenü öffnen
Max Manitius
[[Bild:|220px|Max Manitius]]
[[Bild:|220px]]
Maximilianus Manitius, Maximilian Manitius
* 23. März 1858 in Dresden
† 21. September 1933 in Kötzschenbroda
deutscher Historiker und Latinist
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 101122659
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Deutsche Geschichte unter den sächsischen und salischen Kaisern (911–1125). Cotta, Stuttgart 1889 (Bibliothek Deutscher Geschichte) Internet Archive, Internet Archive

Als Übersetzer und HerausgeberBearbeiten

  • Mären und Satiren aus dem Lateinischen. Greiner & Pfeiffer, Stuttgart 1905 ULB Düsseldorf
    • Apulejus
    • Aus den Satiren des Petronius Arbiter
    • Das Gedicht des Prudentius gegen Symmachus
    • Sagen über Karl den Großen nach Notker
    • Aus den Satiren des Amarcius
    • Der Torenspiegel des Nigellus Wirecker
    • Germanische und andere Sagen aus den Otia imperialia des Gervasius von Tilbury
    • Klagen eines Schulmeisters aus dem Labyrinthus des Eberhardus Teutonicus
    • Aus den Legenden, Novellen und Erzählungen des Cäsarius von Heisterbach

SekundärliteraturBearbeiten