Hauptmenü öffnen
Malteser-Fürstentum Heitersheim
'
Literatur zum historischen Gebiet Malteser-Fürstentum Heitersheim bis 1806.
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 65656-2
Weitere Angebote

QuellenBearbeiten

  • Joseph Anton Sauter: Über den Maltheser-Orden und seine gegenwärtigen Verhältnisse zu Deutschland überhaupt und zum Breisgau insbesondere. Frankfurt und Leipzig 1804 MDZ München, Google


Zeitschriftenartikel und Beiträge in SammelbändenBearbeiten

  • Franz Xaver Kraus: Die Kunstdenkmäler des Großherzogthums Baden, Tübingen und Leipzig, 1904, Sechster Band – Kreis Freiburg, Erste Abtheilung – Landkreis Freiburg; S. 419–424 online
  • Alfred Graf von Kageneck: Das Ende des Fürstentums Heitersheim. In: Schau-ins-Land Jahrgang 94/95 (1976/77), S. 11-27 online bei der UB Freiburg; auch abgedruckt in Wolf-Dieter Barz (Hrsg.): Heitersheim 1806, LIT Verlag 2006
  • Alfred Graf von Kageneck, Berent Schwineköper: Die Johanniterkommenden in Freiburg und Heitersheim im Jahre 1495, In: Schau-ins-Land Jahrgang 98 (1979), S. 121-128 online bei UB Freiburg
  • Hermann Schmid: Die Minoriten im Malteser-Fürstentum Heitersheim 1619-1807. Zur Geschichte der oberdeutschen Minderbrüder. In: Freiburger Diözesan-Archiv. Band 101, 1981, S. 285-298 (online).
  • Michael Galea: Ein Leben in Heitersheim und auf Malta. Ein Beitrag zur Biographie des deutschen Malteser-Ritters Philipp Wilhelm Graf von Nesselrode und Reichenstein (Übersetzung aus dem Italienischen von Wolf Dieter Barz). Mit einer Einleitung von Fritz Fünfgeld. In: Schau-ins-Land Jahrgang 106 (1987), S. 163-180 online bei der UB Freiburg
  • Michael Galea: Fürst Johann Baptist von Schauenburg und Malta (1701-1775). Großprior des Malteserordens. In: Schau-ins-Land, Band 113, 1994, S. 91-105 online bei UB Freiburg
  • Michael Galea: Christian Sebastian von Remchingen (1689–1777) (Übersetzt aus dem Englischen von Wolf Dieter Barz). In: Schau-ins-Land Jahrgang 119 (2000), S. 71–85 online bei der UB Freiburg