Hauptmenü öffnen
Ludwig Schandein
Ludwig Schandein
[[Bild:|220px]]
* 27. Juni 1813 in Kaiserslautern
† 25. Oktober 1894 in Speyer
deutscher Historiker und Archivar
Pfälzer Mundartpoet
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117103837
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Gedichte in westricher Mundart. Stuttgart und Tübingen: Cotta, 1854 Google, MDZ München = Google, 2. Aufl. 1891 Internet Archive = Google-USA*
  • Westrich und Weinpfalz. Fastnachtsspiel in drei Abtheilungen, einem Vor- und einem Zwischenspiele. Zum erstenmal aufgeführt auf der hanswurstlichen Hofbühne am 15. Februar 1858 zu Lautern. Vorläufiges Manuscript. Kaiserslautern: J. Kayser, 1858 Google, MDZ München = Google, MDZ München
  • Ganerbenweisthum von Hanhofen. In: Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfalz, 2. Band (1871), S. 21–34 Google
  • E' Vöchelchesleich. In: Unterhaltungsblatt zur „Pfälzischen Volkszeitung.“ No. 22. Kaiserslautern, 15. März. 1876. S. 88: Google
  • Geschichte des Kreisarchivs in Speier [Anfang]. In: Archivalische Zeitschrift. 2. Band (1877), S. 110–145 Internet Archive = Google-USA*
  • Geschichte des Kreisarchivs in Speier [Schluß]. In: Archivalische Zeitschrift. 3. Band (1878), S. 204–214 Internet Archive = Google-USA*

Beiträge in BavariaBearbeiten

  • Bavaria. Landes- und Volkskunde des Königreichs Bayern bearbeitet von einem Kreise bayerischer Gelehrter. München: Cotta
    • Vierter Band, Zweite Abtheilung, 1867 Google, MDZ München
      • Vierzehntes Buch: Die Rheinpfalz
        • Volkskunde
          • Zweiter Abschnitt: Haus und Wohnung, S. 190–217
          • Dritter Abschnitt: Mundart, S. 217–263
          • Vierter Abschnitt: Volkstracht, S. 263–276
          • Fünfter Abschnitt: Volkssage, S. 277–344
          • Sechster Abschnitt: Volkssitte, S. 344–409
          • Siebenter Abschnitt: Nahrung, S. 409–423

SekundärliteraturBearbeiten