Liehter ſvmer dú ſvͤſſe wnne

Textdaten
Autor: Gottfried von Neifen
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Liehter ſvmer dú ſvͤſſe wnne
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 40v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Liehter svmer dú svͤsse wnne mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[40v]

Liehter ſvmer dú ſvͤſſe wnne·
wil bi māgen froͤiden ſin·
bas danne ich gedenkē kvnne·
ſingent aber div vogellin·
da bi ſiht man ſchone in blvͤte·
bǒme ſtân des meigen gvͤte·
treit dem winter manigē has·

Nv iſt der vogellin not zergangē·
noch klage ich ein ander not·
we ia mv̊s mich des belangen·
dc ir mv̄t dvrhlúhtig rot·
mir niht wil die froͤdie meren·
ſvͤſſe minne maht dv leren·
ſi dc mir min leit zerge·