Lambsheim
Lambsheim
'
Texte und Quellen zum Ort Lambsheim in der Pfalz
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4034173-2
Weitere Angebote

Beschreibungen und GeschichteBearbeiten

  • Karl Geib: Kleine Gemählde aus dem Feldzuge des Jahrs 1794 und 95. In: Niederrheinische Blätter für Belehrung und Unterhaltung, Dortmund, 1. Band, 1801/02, 2. Quartal, S. 383–391 (Über das Gefecht bei Lambsheim, vgl. Wikipedia) ULB Düsseldorf
  • Michael Frey: Lambsheim (Lammundisheim). Aus: Versuch einer geographisch-historisch-statistischen Beschreibung des kön. bayer. Rheinkreises, 2. Band: Beschreibung des Gerichts-Bezirkes Frankenthal, Speyer 1836, S. 259–265 Google, Google, Google
  • Karl Geib: Lambsheim. Aus: Das Reise-Handbuch durch alle Theile der Königl. Bayerischen Pfalz in localer und historischer Beziehung. Zweibrücken 1841, S. 156–160 Google

PersonenBearbeiten

  • Ferdinand Geib (1804-1834), Jurist, Publizist und Mitinitiator des Hambacher Festes.
  • Karl Geib (1777-1852), Schriftsteller.
    • Zur Familie siehe: Heinrich Gerhard; Wilhelm Küstner: Der Dichter und Schriftsteller Karl Geib und die Familie Geib von Lambsheim : ein Gedenk- u. Erinnerungsblatt zum 50. Todestage des Dichters Karl Geib. Albeck, Frankenthal 1902 ULB Düsseldorf