Kulturabkommen zwischen Deutschland und Chile

Gesetzestext
fertig
Titel: Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Chile
Abkürzung:
Art: Völkerrechtlicher Vertrag
Geltungsbereich:
Rechtsmaterie: Vereinbarung kultureller Zusammenarbeit
Fundstelle: Bundesgesetzblatt (Deutschland), Jahrgang 1959, Teil II, Nr. 22 (Tag der Ausgabe 30. Mai 1959), Seite 549–553
Fassung vom: 20. November 1956
Ursprungsfassung:
Bekanntmachung: 20. Mai 1959
Inkrafttreten: 24. Mai 1959
Anmerkungen: Ergänzt durch Notenwechsel vom 13. April 1959
zum Hören und Herunterladen:
(deutsch)
(español)
aus: {{{HERKUNFT}}}
Quelle: Commons
siehe auch Kulturabkommen
Tango style Wikipedia Icon.svg Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia
Bild
[[Bild:{{{BILD}}}|200px]]
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[Index:|Indexseite]]


[549]

Bekanntmachung

Bekanntmachung zu dem Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Chile.
Vom 20. Mai 1959.

In Santiago ist am 20. November 1956 ein Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Chile unterzeichnet worden. Das Abkommen, das nach seinem Artikel XIII am 24. Mai 1959 in Kraft tritt, wird nachstehend veröffentlicht.

Die Ratifikationsurkunden sind am 24. April 1959 ausgetauscht worden.

Bonn, den 20. Mai 1959.
Der Bundesminister des Auswärtigen
In Vertretung
Knappstein


[550]

Abkommen

Convenio

Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Chile
Convenio cultural entre la República Federal de Alemania y la República de Chile
Der Präsident
der Bundesrepublik Deutschland
El Presidente
de la República Federal de Alemania,
und У
der Präsident
der Republik Chile
El Presidente
de la República de Chile,
von dem Wunsche geleitet, die gegenseitige Landeskenntnis und die traditionellen kulturellen Bande, die beide Länder verbinden, zu erhalten und zu vertiefen, movidos por el deseo de mantener e intensificar el conocimiento mutuo y los tradicionales vínculos culturales que unen a ambos países,
sind übereingekommen, ein Kulturabkommen abzuschließen und haben zu diesem Zweck zu ihren Bevollmächtigten ernannt: han convenido en suscribir un Convenio Cultural, para cuyos efectos han designado a sus Plenipotenciarios, a saber:
Der Präsident der Bundesrepublik Deutschland El Presidente de la República Federal de Alemania,
a su Embajador Extraordinario y Plenipotenciario,
Herrn Dr. Carl von Campe,
Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Santiago de Chile,
Señor Dr. Carl von Campe,
der Präsident der Republik Chile el Presidente de la República de Chile,
a su Ministro de Relaciones Exteriores,
Herrn Osvaldo Sainte Marie,
Minister für Auswärtige Angelegenheiten,
Señor Don Osvaldo Sainte Marie,
die nach Austausch ihrer in guter und gehöriger Form befundenen Vollmachten folgendes vereinbart haben: quienes, después de canjear sus respectivos Plenos Poderes, encontrados en buena y debida forma, han convenido en lo siguiente:

Artikel I

Die Vertragsparteien verpflichten sich, die kulturelle Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern zu schützen und zu fördern. Sie werden darum besorgt sein, alle Schwierigkeiten zu beseitigen, welche die Erfüllung dieser Aufgabe erschweren könnten. In Anwendung des vorliegenden Abkommens werden die Vertragsparteien unter Vorbehalt der Gegenseitigkeit alle Erleichterungen gewähren, die mit ihrer Gesetzgebung vereinbar sind. Die in Artikel 8 genannten Gemischten Ständigen Ausschüsse werden die Bedingungen prüfen, unter welchen der in diesem Artikel festgelegte Grundsatz in die Tat umgesetzt werden kann.

Artículo I

Las Partes Contratantes se comprometen a proteger y desarrollar la colaboración cultural entre ambos países, procurando allanar cuantas dificultades pudieran entorpecer este cometido. En aplicación del presente Convenio, las Partes Contratantes otorgarán, bajo reserva de reciprocidad, todas las facilidades compatibles con sus respectivas legislaciones. Las Comisiones Mixtas Permanentes, a que se refiere el Artículo VIII, estudiarán las condiciones y circunstancias que permitan poner en práctica el principio enunciado en el presente artículo.

Artikel II

Die Vertragsparteien werden bemüht sein, den Austausch von Professoren, Dozenten, Lektoren, Assistenten, Studenten und Berufstätigen zu fördern, deren Reisen zu ermöglichen oder zu erleichtern und ihnen jährlich Stipendien zu gewähren, damit sie auf dem Wege des Austausches ihre Studien abschließen oder vervollständigen können.

Artículo II

Las Partes Contratantes se esforzarán en fomentar el intercambio de catedráticos, profesores auxiliares, lectores, ayudantes, estudiantes y profesionales, facilitándoles sus viajes y otorgándoles anualmente becas para que puedan complementar o perfeccionar sus estudios en régimen de intercambio.
Die Vertragsparteien werden bemüht sein, Universitäten oder anderen wissenschaftlichen Forschungsstellen (einschließlich der Akademien und Forschungsinstitute) jede mögliche Erleichterung zu verschaffen, wenn diese die Lehr- oder Forschungsdienste der anderen Vertragspartei in Anspruch nehmen wollen. [551]
Las Partes Contratantes se esforzarán en conceder toda clase de facilidades a los centros universitarios o científicos (incluidos los Institutos de Investigación y las Academias) que deseen utilizar los servicios de docencia o de investigación de cada país.

Artikel III

Die Vertragsparteien werden bemüht sein, gegenseitig zu fördern:

Artículo III

Las Partes Contratantes facilitarán recíprocamente:
1) die Schaffung von Professuren oder Kursen und Lektoren- oder Dozentenstellen an den Universitäten und anderen höheren Lehranstalten zum Studium der gegenseitigen Sprache und Kultur,
1) La creación de cátedras o cursos у de cargos de lectores o profesores auxiliares en las universidades y otros establecimientos de enseñanza superior con vistas al estudio de su idioma y cultura respectivos,
2) die Anstellung von Lehrern, Wissenschaftlern und technischen Fachleuten durch Universitäten, höhere Schulen, Schulen, Laboratorien und andere Unterrichts-, Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen,
2) el empleo de profesores, hombres de ciencia y técnicos por las universidades, colegios, liceos, escuelas, laboratorios y otros organismos de enseñanza, de estudio o de investigación,
3) die Unterbringung von Stipendiaten,
3) la residencia de becarios,
4) den Besuch von Vertretern der Wissenschaft, der Kunst, der Presse und der Technik,
4) la visita de representantes de la ciencia, del arte, de la prensa y de la técnica,
5) den Austausch von Personen zwischen technischen Einrichtungen, Anstalten, Zentren etc. zu ihrer beruflichen Weiterbildung. Die Listen dieser Personen werden von den nach Artikel 8 zu bildenden Gemischten Ausschüssen aufgestellt werden,
5) el intercambio de personas en cumplimiento de práctica profesional, entre establecimientos, instituciones, centros, etc., técnicos cuyas listas serán establecidas por las Comisiones Mixtas estatuídas por el Artículo VIII,
6) Vortragsreisen und Reisen künstlerischer Ensembles,
6) el viaje de conferenciantes y de conjuntos artísticos,
7) den bibliographischen Austausch sowie den Austausch von Kopien von Urkunden und musikalischen Partituren zwischen ihren Zentralbibliotheken auf amtlichem Wege,
7) los servicios de canje bibliográfico y de copias de documentos y partituras musicales por conducto oficial, entre las respectivas Bibliotecas Nacionales,
8) die Einfuhr und den Vertrieb von Büchern, Zeitschriften, Mikrofilmen, literarischen, künstlerischen, wissenschaftlichen und technischen Veröffentlichungen und anderer Mittel kultureller Mitteilung,
8) la importación y divulgación de libros, revistas, microfilms, publicaciones literarias, artisticas, científicas y técnicas y otros medios de difusión cultural,
9) die nicht kommerzielle Einfuhr und Vorführung von Schul- und Dokumentarfilmen und anderen Filmen kultureller Art, sowie Schallplatten, Tonbändern oder anderen Arten der Tonwiedergabe,
9) la importación y la presentación, sin carácter comercial, de películas educativas, documentales o de interés cultural, de discos, cintas magnéticas u otra forma de reproducción sonora,
10) die Einfuhr und Ausstellung von Werken oder Gegenständen, die für Ausstellungen künstlerischer und wissenschaftlicher Art bestimmt sind,
10) la importación y la presentación de obras u objetos destinados a exposiciones de carácter artístico y científico,
11) den Austausch von kulturellen Rundfunk- und Fernsehsendungen.
11) el intercambio radiofónico y de televisión de orden cultural.

Artikel IV

Die Vertragsparteien werden bestrebt sein, in ihrem gesamten Unterrichtswesen die Stellung, welche die Kultur des anderen Landes in ihren verschiedenen Ausdrucksformen einnimmt, aufrechtzuerhalten sowie eine bessere Kenntnis dieser kulturellen Ausdrucksformen durch Überwindung etwaiger, der Erreichung dieses Ziels entgegenstehender Hindernisse zu fördern.

Artículo IV

Las Partes Contratantes se esforzarán en conservar, en todos los niveles de su enseñanza, el lugar ocupado por las diversas manifestaciones de la cultura del otro país y tratarán de promover un mejor conocimiento de dichas manifestaciones, superando eventuales obstáculos para la realización de estas finalidades.
Die Vertragsparteien werden sich im Rahmen der für sie geltenden Rechtsordnung dafür einsetzen, daß in allen Zweigen des Unterrichts die Geschichte und die Lebensformen der anderen Vertragspartei mit größter Sachlichkeit dargestellt werden.
Las Partes Contratantes se empeñarán, de acuerdo con sus respectivas legislaciones, en dar a conocer con la mayor objectividad en todas las ramas de la enseñanza, la historia y las formas de vida de la otra Parte Contratante.

Artikel V

Zeugnisse, die in dem Land einer der Vertragsparteien als Voraussetzung für die Zulassung zu einer Universität gelten, sollen auch in dem Lande der anderen Vertragspartei als für die Immatrikulation ausreichend angesehen werden. Beide Vertragsparteien behalten sich jedoch vor, diese Bestimmung auf ihre eigenen Staatsangehörigen nicht anzuwenden. [552]

Artículo V

Los diplomas que en el país de una de las Partes Contratantes son considerados como condición para el ingreso a una universidad, serán considerados también en el país de la otra Parte Contratante, como suficientes para la matrícula. Empero las dos Partes Contratantes se reservan el derecho de no aplicar esta disposición con respecto a sus propios ciudadanos.

Artikel VI

Die Vertragsparteien werden bestrebt sein, die Gründung, Aufrechterhaltung und Tätigkeit der Einrichtungen zu unterstützen, die den in den vorhergehenden Artikeln aufgeführten Zielen dienen, wie Schulen, Forschungsinstituten, bibliographische und Informationszentren und kulturelle Vereinigungen.

Artículo VI

Las Partes Contratantes facilitarán la creación, el mantenimiento y funcionamiento de los organismos que tiendan a alcanzar los objetivos enumerados en los Artículos precedentes, tales como establecimientos educacionales, institutos de investigación, centros de documentación y de información y asociaciones culturales.

Artikel VII

Die Vertragsparteien gewähren sich im Rahmen der jeweils bestehenden gesetzlichen Bestimmungen unter der Voraussetzung der Gegenseitigkeit Freiheit von Zöllen und anderen bei der Einfuhr von Waren erhobenen Abgaben für Lehr-, Lern-, Anschauungs- und Forschungsmittel sowie Ausstattungsgegenstände, die für die in dem vorhergehenden Artikel genannten kulturellen, wissenschaftlichen oder technologischen Anstalten der anderen Vertragspartei oder die von diesen beauftragten Stellen aus dem Zollausland eingeführt werden. Der Verwendungszweck dieser Waren ist durch eine Bescheinigung des Anstaltsleiters nachzuweisen.

Artículo VII

Las Partes Contratantes concederán bajo condición de reciprocidad y de acuerdo con sus respectivas disposiciones legales, liberación de derechos de aduana y de otros impuestos de internación para materiales de enseñanza, estudio, demostración e investigación, así como equipos internados para los establecimientos culturales, científicos y tecnológicos, enumerados en el Artículo precedente, e internados por instituciones autorizadas por aquellos. La destinación de este material deberá ser acreditada mediante certificado del director del establecimiento respectivo.

Artikel VIII

Zur Durchführung des vorliegenden Abkommens werden zwei Gemischte Ständige Deutsch-Chilenische Ausschüsse gebildet werden, der eine in Bonn und der andere in Santiago de Chile, welche in gegenseitigem Einverständnis handeln werden. Jeder Ausschuß wird sich aus drei deutschen und drei chilenischen Mitgliedern zusammensetzen. Die Mitglieder des Ausschusses werden in gegenseitigem Benehmen für die Bundesrepublik Deutschland vom Bundesminister des Auswärtigen im Benehmen mit den beteiligten Bundesministern und den Kultusministern der Länder, für die Republik Chile vom Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten benannt. Die Posten des Präsidenten und des Sekretärs werden in Deutschland einem deutschen und einem chilenischen Mitglied, in Chile einem chilenischen und einem deutschen Mitglied übertragen werden. Die Ausschüsse werden auf Antrag des Präsidenten zusammentreten oder wenn die Mehrheit der Mitglieder dies fordert.

Artículo VIII

Para dar cumplimiento al presente Convenio, serán creadas dos Comisiones Mixtas Permanentes Chileno-Alemanas, una en Santiago de Chile y la otra en Bonn, que actuarán de común acuerdo. Cada Comisión se compondrá de tres miembros alemanes y tres miembros chilenos. Los miembros de las Comisiones serán nombrados de común acuerdo por el Ministerio de Relaciones Exteriores de la República Federal de Alemania de acuerdo con los Ministros Federales interesados y los Ministros de Cultura de los Estados Federales y por el Ministerio de Relaciones Exteriores de Chile. La Presidencia y la Secretaría serán confiadas respectivamente: en Alemania a un miembro alemán y a un miembro chileno, en Chile a un miembro chileno y a un alemán. Las Comisiones se reunirán por citación de sus presidentes o cuando lo solicite la mayoría de sus miembros.
Im Bedarfsfalle können Sachverständige hinzugezogen werden.
En caso necesario, se podrá recurrir al concurso de peritos.

Artikel IX

Die Ständigen Gemischten Ausschüsse können den Vertragsparteien Maßnahmen zur Durchführung der Bestimmungen dieses Abkommens vorschlagen.

Artículo IX

Las Comisiones Mixtas podrán proponer a las Partes Contratantes medidas adecuadas para la aplicación de lo dispuesto por este Convenio.

Artikel X

In diesem Abkommen bedeutet „Land“ auf deutscher Seite die Bundesrepublik Deutschland, auf chilenischer Seite die Republik Chile.

Artículo X

En este Convenio significa “país“ por parte alemana la República Federal de Alemania, y por parte chilena la República de Chile.

Artikel XI

Das Abkommen gilt auch für das Land Berlin, sofern nicht die Regierung der Bundesrepublik Deutschland gegenüber der Regierung der Republik Chile innerhalb von drei Monaten nach Inkrafttreten des Abkommens eine gegenteilige Erklärung abgibt.

Artículo XI

Este Convenio será igualmente aplicable al “Land“ de Berlín, si el Gobierno de la República Federal de Alemania no hace al Gobierno Chileno una declaración en contrario en el plazo de tres meses a contar del día de su entrada en vigor.

Artikel XII

Das vorliegende Abkommen wird für die Dauer von 5 Jahren abgeschlossen. Es verlängert sich jeweils um weitere 5 Jahre, wenn es nicht sechs Monate vor Ablauf von einer der Vertragsparteien schriftlich gekündigt wird. [553]

Artículo XII

El presente Convenio tendrá una duración de 5 años. Será renovado automáticamente por un período igual, a menos que una de las Partes Contratantes notifique por escrito su denuncia seis meses antes de su expiración.

Artikel XIII

Dieses Abkommen bedarf der Ratifizierung. Die Ratifikationsurkunden sollen in Bonn ausgetauscht werden. Das Abkommen tritt einen Monat nach Austausch der Ratifikationsurkunden in Kraft.

Artículo XIII

El presente Convenio deberá ser[ER 1] ratificado. El canje de los instrumentos de ratificación se llevará a cabo en Bonn. El Convenio entrará en vigor un mes después del canje de los instrumentos de ratificación.
ZU URKUND DESSEN haben die hierzu gehörig Bevollmächtigten dieses Abkommen mit ihren Unterschriften und mit ihren Siegeln versehen. EN FE DE LO CUAL: Los Plenipotenciarios designados para tales efectos firman y sellan el presente Convenio.
GESCHEHEN zu Santiago, am zwanzigsten November des Jahres neunzehnhundertsechsundfünfzig in zwei Urschriften, jede in deutscher und spanischer Sprache, wobei jeder Wortlaut gleichermaßen verbindlich ist. HECHO en Santiago, a los veinte días del mes de noviembre del año mil novecientos cincuenta y seis, en doble ejemplar, cada uno en los idiomas alemán y español cuyos textos darán fe por igual.
Für die Bundesrepublik Deutschland:
Carl R. v. Campe
Por la República Federal de Alemania:
Carl R. v. Campe
Für die Republik Chile:
Osvaldo Sainte Marie
Por la República de Chile:
Osvaldo Sainte Marie


Errata

  1. Vorlage: er